Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

An der Donau II - 1 Tag

Oberdischingen, Pfarrkirche,  Foto: Gemeinde Oberdischingen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KTDEDON2
Termin:
16.09.2018 - 16.09.2018
Preis:
ab 97 € pro Person

Erbach-Oberdischingen-Nasgenstadt-Ehingen

Erbach thront über dem Donautal! Auf mittelalterlichen Mauern ließ sich hier Hans Georg von Baumgarten um 1550/60 ein Renaissanceschloss wie aus dem Bilderbuch errichten. Unmittelbar vor dem Graben entstand dann im ausklingenden Rokoko die Schloss- und Pfarrkirche St. Martin. Unweit ließ sich Franz Ludwig Schenk von Castell – der berüchtigte „Malefizschenk“ – sein Oberdischingen um 1770 zum flotten Residenzstädtchen umgestalten. Beherrschend blieb die (rätselhafte) Kirche zum Hl. Namen Jesu, die unter der Bezeichnung „oberschwäbisches Pantheon“ in die Kunstgeschichte einging. Der dritte Dehio-Stern erwartet Sie in Nasgenstadt. Die unscheinbare Kirche St. Peter und Paul birgt Kostbarkeiten: Dominikus Hermenegild Herberger, Ägid Verhelst, Anton Sturm und Johann Georg Bergmüller waren hier tätig. Zuletzt trumpft Ehingen mit dem vierten Dehio-Stern auf. Nach jahrelanger Restaurierung ist die ehemalige Konviktkirche zum Hl. Herzen Jesu wieder zugänglich. Sie gehört zum Außergewöhnlichsten, was der Oberschwäbische Barock hervorbrachte!

Reiseleitung: Michael Wenger, Kunsthistoriker M.A.

Abfahrt: Stuttgart-Jägerstraße 08.15 Uhr

Abfahrt: Pforzheim, alter ZOB Süd 07.15 Uhr

- Busfahrt

- Reiseleitung

- Eintritte

- VVS

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    97 €