Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Fuggerschlösser - 1 Tag

Schloss Kirchheim i. Schw., Zedernsaal, Foto: LepoRello
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KTDEFUG
Termin:
21.10.2017 - 21.10.2017
Preis:
ab 87 € pro Person

Babenhausen & Kirchheim in Schwaben

Auf dem Höhepunkt ihrer Machtentfaltung zählten die Fugger zu den reichsten Bankiersfamilien Europas. Die legendäre Finanzpolitik Jakob Fuggers, Finanzier Kaiser Karls V., setzte Maßstäbe im Bankenwesen der Neuzeit. Neben der Pracht der Residenzstadt Augsburg sind es vor allem die Schlösser der Fugger, die eindrucksvoll Zeugnis einer glücklichen Wirtschafts- und Familienpolitik ablegen. So wird Kirchheim in Schwaben von einem Schloss der Fugger dominiert, das nach seinem berühmten Vorbild „Bayerns Escorial“ genannt wird. Das Kernstück des unter Johannes Fugger errichteten Komplexes ist der berühmte Zedernsaal mit einer der schönsten Kassettendecken Europas, einem Meisterwerk des ausgehenden 16. Jahrhunderts. Mit vergleichbarer Eleganz präsentiert sich auch das Schloss im benachbarten Fuggermarkt Babenhausen. Die großartige Renaissance-Halle und die imposante barocke Ausstattung der Schlosskirche St. Andreas zählen zu den Höhepunkten unseres Ausfluges in einen überdies landschaftlich sehr reizvollen Teil des Allgäus.

Reiseleitung: Andreas Sprachmann, Kunsthistoriker M.A.

Abfahrt: Stuttgart, Jägerstraße 08.00 Uhr

- Busfahrt

- Reiseleitung

- Eintritte

- VVS

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    87 €