Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Die Etrusker - 1 Tag

Kopf einer Terrakottastatue des Gottes Hermes aus dem Heiligtum von Portonaccio, 6. Jh. v. Chr. Foto: Museo Nazionale Etrusco Villa Giulia, Roma
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KTDEDIE
Termin:
Preis:
ab 79 € pro Person

Weltkultur im antiken Italien

Badisches Landesmuseum Karlsruhe

Sie selbst nannten sich Raśna und der antike Historiker Dionysios von Halikarnassos bewunderte sie als „uraltes, von allen anderen sich unterscheidendes Volk“: die Etrusker. Um die Mitte des ersten vorchristlichen Jahrtausends stiegen sie zur Seemacht auf und konkurrierten mit Griechen und Phöniziern um die Vorherrschaft im westlichen Mittelmeer. Ein blühendes Städtewesen und eine vielfältige Alltagskultur bezeugen Wohlstand und Lebensfreude, Kunstwerke von eigenwilliger Ausdrucksstärke die Liebe zur Schönheit. Prachtvolle Heiligtümer und aus heutiger Perspektive geradezu luxuriöse Nekropolen spiegeln das tiefe religiöse Bewusstsein der Etrusker. Zugleich verweisen sie auf regen Handel und intensiven Austausch vor allem mit den hochentwickelten Stadtstaaten des klassischen Griechenland. Das Badische Landesmuseum präsentiert in Kooperation mit dem italienischen Kulturministerium ein umfassendes Porträt der etruskischen Kultur. Zahlreiche spektakuläre Exponate und Neufunde sind erstmals in Deutschland zu sehen. Begleitet von atmosphärischen Inszenierungen, originalgetreuen Rekonstruktionen und interaktiven digitalen Features zeichnen sie ein facettenreiches Gesamtpanorama etruskischer Lebenswelten. Nach dem Ausstellungsbesuch entdecken wir auf einem Rundgang die Archäologische Sammlung des Badischen Landesmuseums.

 

Reiseleitung : Dr. Alexandra Stalinski, Etruskologin M.A.

Abfahrt: Stuttgart-Jägerstraße 09.00 Uhr , Rückkehr gegen 19.00 Uhr

 

- Busfahrt

- Reiseleitung

- Eintritte

- VVS

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    79 €