Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Dresden - 3 Tage

Semperoper, Le Nozze di Figaro, Foto: Matthias Creuziger
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
DEDRES2
Termin:
30.10.2017 - 01.11.2017
Preis:
ab 388 € pro Person

FIGARO IN DER STAATSOPERETTE

Brühlsche Terrasse, Neues Grünes Gewölbe und Sixtinische Madonna, Frauenkirche und Figaro in der Staatsoperette…

Reiseleitung: Sabine Bügler

1. TAG: ELBFLORENZ & FRAUENKIRCHE
Anreise nach Dresden (530 km). Ein erster Rundgang führt uns zur Brühlschen Terrasse mit schönem Blick auf die Elbe und die Dresdner Neustadt. Zum Abendessen werden wir im Sophienkeller erwartet. Danach Gelegenheit zum Besuch der Frauenkirche (Zusatzprogramm). Zwei Übernachtungen in Dresden.

2. TAG: FIGARO IN DER STAATSOPERETTE
Das einzigartige Ensemble barocker Prachtbauten und malerischer Ufersilhouette machten Dresden einst zu „Elbflorenz“. Dass der Zauber nicht gewichen ist, erfahren wir auf einem Rundgang vom Zwinger über Semperoper und Hofkirche zur Brühlschen Terrasse. Mit dem Neuen Grünen Gewölbe und der „Türckischen Cammer“, einer der ältesten und weltweit bedeutendsten Sammlungen osmanischer Kunst außerhalb der Türkei, ist die „Schatzkammer“ Augusts des Starken wieder komplett und am ursprünglichen Ort - im Dresdener Residenzschloss - vereint. Es erwarten uns die weltberühmten Preziosen-Sammlungen der Sächsischen Kurfürsten mit erlesenen Kostbarkeiten der Goldschmiedekunst. Nach dem Abendessen im Italienischen Dörfchen (Zusatzprogramm) Besuch der Staatsoperette oder der Semperoper (Zusatzprogramm).

3. TAG: SIXTINISCHE MADONNA
Zum Ausklang besuchen wir die Gemäldegalerie Alte Meister, eine der renommiertesten Gemäldesammlungen der Welt. Wer kennt nicht die beiden Engelchen, die so sympathisch entspannt am unteren Bildrand der „Sixtinischen Madonna“ lehnen? Wie Leonardos "Mona Lisa" in Paris oder Botticellis "Geburt der Venus" in Florenz, ist auch Raffaels "Sixtinische Madonna" ins kulturelle Gedächtnis eingegangen. Anschließend Rückreise nach Stuttgart (530 km).

 

Konzertprogramm

30.10.17 Frauenkirche (20.00 Uhr) (Zusatzprogramm)
Dresdner Repertoire mit Ludwig Güttler
500 Jahre Reformation
Werke von Heinrich Schütz, Andrea Hammerschmidt,
Giovanni Gabrieli, Hans Leo Hassler nach Texten der
Lutherbibel für Sopran, Bariton, gemischten Chor,
große Orgel, Violoncello-Quartett, Blechbläser, Pauken
und Schlagzeug (Uraufführung 2013 in der Semperoper).

31.10.17 Staatsoperette (Zusatzprogramm)
„Die Hochzeit des Figaro“ (18.00 Uhr)
Komische Oper von W. A. Mozart

31.10.17 Semperoper (Zusatzprogramm)
Programm stand bei Drucklegung noch nicht fest.

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 120)
• Zimmer mit Bad /Dusche,WC
• 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
• Abendessen Sophienkeller
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

Opernkarte Semperoper auf Anfrage

Dresden - 3 Tage

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    388 €
  • Einzelzimmer
    430 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Konzertkarte Frauenkirche Kat. 3
    50 €
  • Konzertkarte Frauenkirche Kat. 1
    78 €
  • Opernkarte Staatsoperette Kat. 1
    50 €
  • Abendessen Italienisches Dörfchen
    25 €
  • Premium-Versicherung INLAND
    19 €

Dresden - 3 Tage

Hotel Ibis Bastei *** in Dresden

Das Hotel befindet sich in zentraler Lage (Fußgängerzone). Die Zimmer verfügen über die übliche Komfortausstattung.

www.ibishotel.com