Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Gotische Kostbarkeiten - 1 Tag

Blaubeuren, Hochaltar mit Schreinfiguren von Michel Erhart, Foto: Joachim Köhler
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KTDEGOK
Termin:
13.10.2018 - 13.10.2018
Preis:
ab 94 € pro Person

Merklingen, Blaubeuren, Wippingen, Lautern

Merklingen? Merklingen!... ist – auf vielfachen Wusch – das erste Ziel unter den „gotischen Kostbarkeiten. Die äußerst unscheinbare Kirche nahe der A8 birgt ein Ulmer Retabel erster Güte: Niklaus Weckmann als Bildhauer und der ihm ebenbürtige Martin Schaffner als Maler. Da ist es naheliegend Blaubeuren zu besuchen und den Großmeister Michel Erhart mit seinen bravourösen Skulpturen sowie Barthel Zeitbloms Malerei und Jörg Syrlins Chorgestühl vergleichend zu bewundern. Hier blieb – selten genug im Ländle – eines der spätgotischen Gesamtkunstwerke von Weltrang erhalten! Aber auch in Seitentälchen der Blau finden sich Ulmer Schätze, so im entlegenen Wippingen mit seinem malerischen Kirchlein und seinen vornehmen Heiligen, die vor dem Bildersturm im Ulmer Münster hier Asyl gefunden haben. Und noch entlegener: das verborgene Lautern an der Kleinen Lauter. Vor Goldgrund nehmen hier fünf entzückende Damen die Huldigungen der Besucher entgegen.

Reiseleitung: Michael Wenger, Kunsthistoriker M.A.

Abfahrt: Stuttgart-Jägerstraße 08.45 Uhr - Rückkehr gegen 18.15 Uhr
 

- Busfahrt

- Reiseleitung

- Eintritte

- VVS

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
 

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    94 €