Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Henry Moore - 1 Tag

Henry Moore, Three Piece Sculpture: Vertebrae, 1968–69, Reproduced by permission of The Henry Moore Foundation, Foto: Mick Vincenz
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KTDEHYM
Termin:
11.10.2017 - 11.10.2017
Preis:
ab 99 € pro Person

Henry Moore

im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Aus Anlass seines 10-jährigen Bestehens zeigt das Arp Museum einen der bedeutendsten Bildhauer der Moderne: Henry Moore. Am Rhein beginnend zieht sich die Präsentation bis zu 9 Meter breiter und bis zu 3 Meter hoher Großplastiken über den Museumsvorplatz durch den Gebäudekomplex bis hoch in den Neubau auf der Rheinhöhe. Im Zentrum stehen dabei die monumentalen Außenskulpturen Moores, die erstmals auch im Innenraum präsentiert werden. In zwei ergänzenden Präsentationen wird der Blick auf Moores Werk noch erweitert: Im Wechselspiel mit Gemälden und Skulpturen Alter Meister aus der Sammlung Rau für UNICEF folgen wir seinem ausgeprägten Interesse an der Kunst der italienischen Gotik. Ein Dialog mit Werken Hans Arps dagegen beleuchtet Gemeinsamkeiten und Unterschiede dieser beiden abstrakten bildhauerischen Positionen. In Bonn wurde 1979 vor dem ehemaligen Bundeskanzleramt Henry Moores monumentale Skulptur »Large Two Forms« aufgestellt. Die Ausstellung widmet sich auch der Entstehungsgeschichte dieses Werkes. Durch die politische Berichterstattung war es über viele Jahrzehnte die wohl am häufigsten im Fernsehen gezeigte Skulptur Deutschlands.


Reiseleitung : Ricarda Geib, Kunsthistorikerin M.A.
 

 

Abfahrt: Stuttgart-Jägerstraße 07.00 Uhr – Rückkehr gegen 21.00 Uhr

- Busfahrt

- Reiseleitung und Eintritte

- VVS

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    99 €