Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Kühlungsborn - 7 Tage

Güstrow, Giebelhaus am Markt, Foto: Andreas Sprachmann
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
DEKUEH
Termin:
08.07.2018 - 14.07.2018
Preis:
ab 1324 € pro Person

OSTSEEBÄDER & SCHWERIN

Rostock, Wismar, Warnemünde. Ernst Barlach in Güstrow, Schwerin und Wohnen am Ostseestrand…

Reiseleitung Sabine Bügler

1.TAG: ANREISE AN DIE OSTSEEKÜSTE
Anreise über Kassel, Hannover und Lübeck an die Ostseeküste (820 km). Sechs Übernachtungen in Kühlungsborn.

2.TAG: SCHWERIN & RERIK
Wo heute Politiker regieren, residierten einst die mecklenburgischen Großherzöge. Das Schweriner Schloss ist eine Märchenarchitektur mit unzähligen Türmchen und prunkvollen Sälen. Die pittoreske Lage direkt am Schweriner See tut das Übrige. In der beschaulichen Schelfstadt und rund um den Altstädtischen Markt gibt sich die Landeshauptstadt bürgerlich. Und schon sind wir im Dom, der uns nicht nur mit seinem fein gearbeiteten Kreuzaltar imponiert. Ostseestrand und Salzhaff-Ufer, Rerik hatWasser satt. Wir schnappen Meeresluft auf der Seebrücke, lassen aber auch die schmucke Dorfkirche St. Johannes nicht außer acht: Backsteingotik im Taschenformat.

3. TAG: BARLACH & PLAUER SEE
Der expressionistische Bildhauer Ernst Barlach hat viele Jahre seines Lebens in Güstrow verbracht, die dortige Gertrudenkapelle wurde nach dem Krieg als erstes Museum seiner Werke eingerichtet. Ein Hauptwerk Barlachs, „Der Schwebende“, befindet sich heute im Dom, während die sicherlich eindrucksvollste Schau seines Schaffens das Atelierhaus am Inselsee bereit hält. Im liebenswerten Städtchen Plau am gleichnamigen See findet sich am Nachmittag ein passendes Schiff, das uns zu einer Fahrt nach Malchow mitnimmt. So erleben wir die Mecklenburgische Seenplatte von einer ihrer schönsten Seiten.

4. TAG: WISMAR & POEL
Wasserkunst und Alter Schwede, auf dem Marktplatz von Wismar treffen Mittelalter und Renaissance aufeinander. Aber die alte Hansestadt hat noch viel mehr zu bieten. Vom Gotischen Viertel geht es über kopfsteingepflasterte Straßen zu St. Nikolai, deren schmales aber hohes Mittelschiff einen überwältigenden Raumeindruck schafft. Ein letzter Blick auf Wismar vom Wasser aus: Wir setzen über nach Poel. Der kleine Hafen Kirchdorf hat Charme und auch das namensgebende Gotteshaus ist schnell gefunden. Eine kurze Fahrt über die Insel bringt uns nach Timmendorf, einer wahren Urlaubsperle.

5. TAG: ROSTOCK &WARNEMÜNDE
Das Kloster zum Heiligen Kreuz liegt idyllisch am Rande der Altstadt unweit der mittelalterlichen Stadtmauer und beherbergt heute das kulturhistorische Museum der Stadt. Ein echter Geheimtipp! Ein Spaziergang entlang schmukker Giebelhäuser führt uns vorbei an der Universität zur Marienkirche, der Hauptkirche der alten Hansestadt. Alle Zeit der Welt hat die Astronomische Uhr im Chorumgang, die wohl besterhaltene der mittelalterlichen Großuhren des Ostseeraumes. Am Nachmittag wieder Seeluft: in Warnemünde bummeln wir am „Alten Strom“ und auf der Strandpromenade. Wer möchte vom Leuchtturm kieken? Oder lieber Kaffee trinken im „Teepott“?

6. TAG: OSTSEEBÄDER & „MOLLI“
Heute mal Schmalspur: der Molli schnaubt ein bisschen schwerfällig die Küste entlang bis Heiligendamm und weiter nach Bad Doberan. Mit viel Dampf kommen wir in der ehemaligen Sommerresidenz an, die klein aber fein ist. Am Rande des Städtchens liegt der Baukomplex des Zisterzienserklosters mit der überreich ausgestatteten Kirche, dem so genannten „Doberaner Münster“ - ein Höhepunkt der Backsteingotik. Heiligendamm, das älteste Seebad Deutschlands, ist ein Ort ohne Getöse. Klassizistische Fassaden erinnern an vergangene Noblesse und wir genießen Ostsee pur. Der Rest des Nachmittages steht in Kühlungsborn zur eigenen Verfügung.

7. TAG: RÜCKREISE NACH STUTTGART
Rückreise über Lübeck, Hannover und Kassel nach Stuttgart (820 km).

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 116)
• 6 Übernachtungen mit Halbpension
• Zimmer mit Bad/Dusche,WC
• Schifffahrt
• Bahnfahrt
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
Teilnehmerzahl: min.15, max. 28 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

Kühlungsborn

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    1324 €
  • Einzelzimmer
    1489 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung INLAND
    26 €

Kühlungsborn

Hotel Morada Strandhotel **** in Kühlungsborn

Das komfortable Hotel befindet sich unmittelbar am Strand. Die Entfernung zu Seebrücke und zum Yachthafen beträgt wenige Gehminuten. Die Zimmer verfügen über die übliche Komfortausstattung. Den Gästen steht eine Wellnessoase mit Sauna und Meerwasserschwimmbad zur Verfügung.

www.strandhotel-kuehlungsborn.de