Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Lugano - 5 Tage

Morcote, Parco Scherrer, Foto: Andreas Sprachmann
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
CHLUGA
Termin:
Preis:
ab 920 € pro Person

IM HERZEN DES TESSIN

Von Mario Botta bis Hermann Hesse, von Paradiso bis Gandria, vom Monte S. Salvatore bis Morcote - sonnige Tage im Tessin…

Reiseleitung Andreas Sprachmann, Kunsthistoriker M.A.

1. TAG: ANREISE & LUGANO
Zum Auftakt Mario Botta – in aussichtsreicher Lage erhebt sich die von dem renommierten Stararchitekten erbaute Kirche S. Maria degli Angeli wie eine Festung auf einem Bergsporn des Monte Tamaro in Rivera. Die Altstadt von Lugano erwartet uns anschließend zu einem ersten Rundgang mit mediterranem Flair und der Kirche S. Maria degli Angioli mit schönen Wandmalereien (430 km). Vier Übernachtungen in Lugano.

2. TAG: MONTE S. SALVATORE & MORCOTE
Die Seilbahn bringt uns hinauf auf den Monte Salvatore, einen der beiden Hausberge von Lugano. Prächtige Ausblicke begleiten uns auf einem knapp 1-stündigen Spaziergang nach Carona. Im einstigen Fischerdorf Morcote entspannen wir unter lauschigenArkaden, ehe uns der am Ufer des Lago di Ceresio gelegene Parco Scherrer mit einer bizarren Melange aus griechisch-orientalischen Tempelchen und exotischen Pflanzen bezaubert.

3. TAG: HESSE IN MONTAGNOLA
Seit dem Ende des 1. Weltkrieges lebte Hermann Hesse im Tessin. Die Casa Camuzzi, ein historistisch-verschnörkeltes Schlösschen in Montagnola, ist eng mit der Erzählung „Klingsors letzter Sommer“ verbunden, die als Wegmarke in Leben und Werk des Dichters gilt. Nach dem Besuch des im Turm der Casa Camuzzi eingerichteten Hermann Hesse-Museums ist der nahegelegene Friedhof Sant’Abbondio mit dem Grab des Dichters unser Ziel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in Lugano.

4. TAG: FISCHERDORF GANDRIA
Auf dem Sentiero di Gandria spazieren wir, begleitet von schönen Ausblicken auf den Luganer See und die Berge, nach Gandria. Das einstige Fischerstädtchen, das auch eine Zollstation beherbergte, bezaubert uns mit einem malerischen Stadtbild. Mit einer Schifffahrt über den See zurück nach Lugano lassen wir den Tag ausklingen.

5.TAG: BELLINZONA & RÜCKREISE
Drei zum Weltkulturerbe der UNESCO zählende Burgen veranschaulichen Bellinzonas Bedeutung als Sperrfestung zwischen der Eidgenossenschaft und dem Herzogtum Mailand. Wir besuchen das Museum im Castello di Montebello und genießen die herrliche Aussicht auf dem Weg hinunter zur Piazza. Nach der Mittagspause Rückreise nach Stuttgart (430 km).

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 116)
• 4 Übernachtungen mit Halbpension
• Zimmer mit Bad/DU,WC
• Schifffahrt
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
Teilnehmerzahl: min.15, max. 25 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

Lugano

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    920 €
  • Einzelzimmer
    1028 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung EUROPA
    34 €

Lugano

Hotel Delfino *** in Lugano

Das familiengeführte Hotel liegt im Stadtteil Paradiso, wenige Gehminuten vom Seeufer und dem Stadtzentrum entfernt. Die Zimmer sind mit modernem Komfort ausgestattet.

www.hoteldelfinolugano.ch