Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Beethovenfest - 3 Tage

August Macke, Türkisches Café, 1914, Foto: Lenbachhaus München
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KRDEBON
Termin:
23.09.2017 - 25.09.2017
Preis:
ab 790 € pro Person

 MACKE, HOMBROICH & KOLUMBA

Beethovenfest, Macke und Max Ernst, Insel Hombroich, Zumthor in Köln und Logis im Steigenberger auf dem Petersberg...

1. Tag: August Macke & Max Ernst
Zum Auftakt Max Ernst! Unweit von Schloss Augustusburg besuchen wir das dem in Brühl geborenen Künstler gewidmete Museum. Neben Bildern aus der Frühzeit beherbergt es nahezu das gesamte grafische Werk von Max Ernst. In Bonn erwartet uns August Macke im Kunstmuseum: strahlendes Gelb, leuchtendes Rot, kräftiges Blau - die Intensität und Leuchtkraft der Farben sind charakteristisch für das Werk von Macke, der als bedeutendster Vertreter des rheinischen Expressionismus gilt und gemeinsam mit seinem Freund Franz Marc zur Künstlergruppe „Blauer Reiter“ zählte (370 km). Zwei Übernachtungen auf dem Petersberg..

2. Tag: Hombroich & Beethovenfest
Das 1987 eröffnete Museum Insel Hombroich ist der verwirklichte Traum des Düsseldorfer Sammlers Karl-Heinrich Müller (1936-2007). Zu seiner vielseitigen Sammlung gehören neben fernöstlicher Kunst Werke von Lovis Corinth, Hans Arp, Kurt Schwitters, Alexander Calder, Henri Matisse, Rembrandt, Yves Klein und Gotthard Graubner. Diese wollte Karl-Heinrich Müller mit anderen Menschen teilen und wählte in Anlehnung an den französischen Maler Paul Cézanne das Leitmotiv „Kunst parallel zur Natur“. Der Maler Gotthard Graubner übernahm die Präsentation der Sammlung in zehn Pavillons. Kunst und Kulturgegenstände aus zwei Jahrtausenden ließ er in Dialog treten und betrachtete dies als eigenes Werk. Alle Hinweise von außen schienen Graubner dabei störend, denn er wollte, dass sich die kulturhistorischen Bezüge über die Werke vermitteln und nicht über Schrifttafeln (180 km). Abends steht der Besuch des Beethovenfestes mit dem BBC Symphony Orchestra auf dem Programm.

3. Tag: Zumthor in Köln
Zum Ausklang Kolumba: das vom renommierten Schweizer Architekten umgebaute Kunstmuseum des Erzbistums Köln beherbergt zweitausend Jahre abendländischer Kultur von der Spätantike bis zur Gegenwart. Anschließend Rückreise nach Stuttgart (410 km).
 

Konzertprogramm

24.09. Beethovenfest
BBC Symphony Orchestra
Dirigent Sakari Oramo
Solisten Steven Osborne (Klavier), Anu Komsi (Sopran)
C.W. Gluck: Orpheus und Eurydike, Tanz der seeligen Geister und Tanz der Furien Alban Berg: Lulu Suite
L. v. Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 60)
• 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
• 1 Abendessen
• Zimmer mit Bad/Dusche,WC
• Konzertkarte Kat. 3
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder und Drachenfelsbahn
Teilnehmerzahl: min.15, max. 25 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

Petersberg

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    790 €
  • Einzelzimmer
    898 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Konzertkarte Kat. 1
    37 €
  • Premium-Versicherung INLAND
    22 €

Petersberg

Hotel GH Steigenberger Petersberg**** in Königswinter

Das stilvolle Grandhotel und Gästehaus der Bundesregierung befindet sich in exponierter Lage auf dem Petersberg mit prachtvollerAussicht auf
das Rheintal und Bonn. Die stilvollen Zimmer sind komfortabel ausgestattet und eingerichtet. Den Gästen stehen Hallenbad, Dampfbad und Sauna zur Verfügung.