Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Pforzheimer Kirchen - 1 Tag

Pforzheim, Herz-Jesu-Kirche Foto: Augenstein
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KTDEPFK
Termin:
06.04.2018 - 06.04.2018
Preis:
ab 79 € pro Person

100 Jahre Baukunst von europäischem Rang

Beim Wiederaufbau der zerstörten Pforzheimer Kirchen wurden etliche bedeutende Architekten des 20. Jahrhunderts tätig. Vor der Betrachtung der Moderne steht allerdings der Besuch der Basilika St. Franziskus, bei der sich Adolf Williard an Palladio orientierte. Adolf Linder errichtete die expressionistische Herz-Jesu-Kirche 1928/29 und leitete auch deren Wiederaufbau. Die Stadtkirche wurde nach völliger Vernichtung 1962-68 unter Verwendung der Steine des Stuttgarter Kronprinzenpalais neu errichtet. Otto Bartning - ein Großmeister des modernen Sakralbaus - schuf 1947/48 die Auferstehungskirche als „Notkirche“, die später wieder abgerissen werden sollte. Zum Glück blieb sie erhalten. Und das Vorbild für die Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche konzipierte Egon Eiermann für Pforzheim: Es entstand ein Licht- und Farbwunder!

Reiseleitung: MichaelWenger, Kunsthistoriker M.A.

Abfahrt: Stuttgart-Jägerstraße 09.00 Uhr

- Busfahrt

- Reiseleitung

- Eintritte

- VVS

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    79 €