Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Salzburger Kulturtage - 5 Tage

Philharmonie Salzburg, Foto: Erika Mayer
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
ATSALZ3
Termin:
19.10.2017 - 23.10.2017
Preis:
ab 1320 € pro Person

Musikalische Höhepunkte im Herbst

Geboren aus der Idee, die Stadt auch im Herbst zur Szene für erstklassige Aufführungen und Konzerte heimischer und internationaler Interpreten zu machen, haben sich die Salzburger Kulturtage gleich nach ihrer Gründung im Jahr 1972 einen festen Platz im Kulturleben erworben. Auf dem Programm stehen u.a. das Orchestra de CadaquéS Barcelona mit Jamie Martin (Dirigent) und Letizia Moreno (Solovioline) im Großen Festspielhaus, „Mostly Mozart“ mit der Phil-harmonie Salzburg oder „Die Zauberflöte“ im Marionettentheater sowie eine Sonntagsmatinée mit dem Orchester der Salzburger Kulturvereinigung in der Universitätsaula und „The Sound of Music“ im Landestheater. Bei einem geführten Stadtspaziergang entdecken wir die kleinen und großen architektonischen Perlen Salzburgs, bei einer Schifffahrt genießen wir die wunderbare Atmosphäre des herbstlichen Salzkammerguts.
Vier Übernachtungen im Fünfsternehotel Bristol in Salzburg.

Orchesterkonzert“, Großes Festspielhaus
„The Sound of Music“, Landestheater
„Die Zauberflöte“, Marionettentheater (Zusatzprogramm)
„Mostly Mozart“, Universitätsaula (Zusatzprogramm)
Sonntagsmatinée, Universitätsaula

Donnerstag, 19. Oktober: Anreise nach Salzburg & Großes Festspielhaus
Fahrt über Augsburg und München nach Salzburg. Mittagessen unterwegs. Nach dem Zimmerbezug bleibt noch Zeit zu einem kleinen Spaziergang durch die historische Altstadt sowie zur Erholung. Nach einem kleinen Imbiss im Hotel erwartet uns der erste Höhepunkt dieser Reise im Großen Festspielhaus: Jaime Martin dirigiert das Orquestra de CadaquéS, das Werke von Astor Piazzolla und Felix Mendelssohn-Bartholdy spielt.

Freitag, 20. Oktober: Salzburg & „The Sound of Music“
Dieser Tag gehört der Mozartstadt. Nach dem Frühstück stehen verschiedene Besichtigungen in der Stadt sowie des DomQuartiers auf dem Programm. Unter dem Motto „Barocke Macht - Barocke Pracht“ wurde das DomQuartier im Mai 2014 in Szene gesetzt. Seither lässt sich die einstige fürstbischöfliche Residenz aus neuer Perspektive erleben. Der Rundgang durch erstmals seit 200 Jahren wieder geöffente Prunkräume der Residenz, die Residenz-Galerie und das Dommuseum gewährt faszinierende Ausblicke auf das Altstadtensemble. Nach einer Erholungspause freuen wir uns auf „The Sound of Music“ im Landestheater.

Samstag, 21.Oktober: Salzkammergut & Marionettentheater oder “Mostly Mozart“
Nach dem Frühstück Fahrt ins Salzkammergut mit einer kleinen Schiffsfahrt. Zurück in Salzburg bleibt noch Zeit für einen kleinen Spaziergang durch den reizvollen Mirabellgarten. Am Abend haben Sie im Salzburger Marionettentheater, UNESCO-Immaterielles Kulturerbe, die Gelegenheit „Die Zauberflöte“ von W.A. Mozart zu erleben, abgerundet durch einen Blick hinter die Kulissen nach der Vorstellung. Alternativ können Sie in der Universitätsaula „Mostly Mozart“ besuchen. Die Philharmonie Salzburg spielt das Divertimento D-Dur, KV 136, das Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur, KV 622 (gespielt auf der fünfsaitigen Viola) sowie die Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester Es-Dur, KV 364.

Sonntag, 22. Oktober: Matinée
Nach einem gemütlichen Frühstück besuchen wir die Sonntags-Matinée in der Universitätsaula. Das Orchester der Salzburger Kulturvereinigung spielt unter der Leitung von Helmut Zeilner Werke von Ludwig van Beethoven (Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur, op. 73), Franz Zeilner (Aus der Ferne (Mörike)) und Richard Strauss (Vier letzte Lieder). Danach besteht Gelegenheit zum Mittagessen. Anschließend unternehmen wir eine kleine Überraschungsfahrt ins Salzburger Land. Am Abend lassen wir diese Reise bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

Montag, 23. Oktober: Rückreise
Nach dem Frühstück bleibt noch Zeit für Salzburg, ehe wir unsere Heimfahrt antreten.

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 116)
• 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 5*-Hotel Bristol in Salzburg
• 1 Mittagessen
• 1 kleiner Imbiss
• 1 Abendessen
• sehr gute Karten für
Orquestra de CadaquéS im Großen Festspielhaus
Sonntagsmatinée, Universitätsaula
„The Sound of Music“, Landestheater
• Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Schifffahrt
• Eintrittsgelder
• Reiseleitung und Führungen
• Porterage
 

Salzburger Kulturtage

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    1320 €
  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
    1600 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Marionettentheater Kat. 1
    37 €
  • „Mostly Mozart“
    50 €
  • Aufpreis Superior-Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
    20 €
  • Premium-Versicherung EUROPA
    22 €

Salzburger Kulturtage

Hotel Bristol ***** in Salzburg

www.bristol-salzburg.at/