Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Salzburger Mozartwoche - 4 Tage

Haus für Mozart, Foto: Klaus Kolarik
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
RATmow
Termin:
01.02.2018 - 04.02.2018
Preis:
ab 1053 € pro Person

Das Musikfest im Winter

Die Salzburger Mozartwoche zieht jedes Jahr auf’s Neue Musikfreunde aus der ganzen Welt an. Diese Musikreise beginnt mit einem Konzert des Mozarteumorchesters Salzburg im Mozarteum mit Werken von Johann Christian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart. Im Haus für Mozart erleben wir „Die Entführung aus dem Serail“ von W.A. Mozart. Den Abschluss bildet ein Konzert der Wiener Philharmoniker unter Valery Gergiev im Großen Festspielhaus mit Werken von W.A. Mozart und P.I. Tschaikowsky. Darüber hinaus hören wir im Mozarteum ein Konzert mit Marlis Petersen (Sopran), Stephan Matthias Lademan (Klavier) und Florian Mayer (Violine) mit Werken von J. Haydn, W.A. Mozart und L. van Beethoven. Drei Übernachtungen im Fünfsterne-Hotel Bristol in Salzburg.

Donnerstag, 1. Februar: Anreise nach Salzburg
Anreise über München (Mittagessen unterwegs) nach Salzburg zum zentral gelegenen Hotel Bristol und Zimmerbezug. Danach raten wir zu einem Bummel durch die Salzburger Altstadtgassen, die sich liebevoll präsentieren. Es bleibt noch Zeit zur Erholung. Nach einer Stärkung im Hotel erleben wir im Mozarteum das Mozarteumorchester Salzburg unter Riccardo Minasi mit Werken von Johann Christian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart.

Freitag, 2. Februar: „Die Entführung aus dem Serail“
Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Spaziergang und haben anschließend Zeit für ver-schiedene eigene Unternehmungen in Salzburg. Nach dem gemeinsamen Abendessen Fahrt zum Haus für Mozart. Dort erleben wir die Oper „Die Entführung aus dem Serail“ von Wolfgang Amadeus Mozart (Zusatzprogramm). Der Dirigent ist René Jacobs, die führenden Rollen werden übernommen von Robin Johannsen, Sunhae Im, Sebastian Kohlhepp, Julian Prégardien und David Steffens.

Samstag, 3. Februar: Solistenkonzert & Wiener Philharmoniker
Dieser Tag ist ganz der Musik gewidmet. Nach dem Frühstück hören wir im Mozarteum Marlis Petersen (Sopran), Stephan Matthias Lademan (Klavier) und Florian Mayer (Violine) mit Werken von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven (Zusatzprogramm). Nach dem Konzert nehmen wir das Mittagessen beim „Gschirrnwirt“ ein, der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Abend fahren wir zum Großen Festspielhaus und erleben zum krönenden Abschluss ein Kon-zert der Wiener Philharmoniker unter Valery Gergiev mit Jörg Widmann auf der Klarinette (Zusatzprogramm). Gespielt werden die Ouvertüre von „La clemenza di Tito“ und das Konzert A-Dur für Klarinette und Orchester von Wolfgang Amadeus Mozart sowie die Orchestersuite Nr. 4 G-Dur op. 61 und die Serenade C-Dur für Streichorchester op. 48 von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky.

Sonntag, 4. Februar: Rückfahrt
Nach dem Frühstück bleibt noch Zeit zur freien Verfügung, bevor es heißt „Koffer packen und Adieu Salzburg“. Erfüllt von Musik treten wir die Heimreise an.

Reiseleitung: Hedi Schluchter

Im Reisepreis enthalten:
• klimatisierter Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 120)
• 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 5* Hotel Bristol
• 2 Mittagessen
• 1 Theaterteller
• Orchesterkonzert im Mozarteum am 1.2.2018
• Führungen und Eintrittsgelder
• Kofferservice

Salzburger Mozartwoche

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    1053 €
  • Doppelzimmer als Einzelzimmer
    1233 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Karte Konzert im Haus für Mozart am 2.2.18
    264 €
  • Aufpreis Karte Solistenkonzert im Mozarteum am 3.2.18
    88 €
  • Aufpreis Karte Orchesterkonzert im Großen Festspielhaus am 3.2.18
    237 €
  • Premium-Versicherung EUROPA
    22 €

Salzburger Mozartwoche

Hotel Bristol***** in Salzburg