Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Rubens - Kraft der Verwandlung im Städel - 1 Tag

Peter Paul Rubens, Venus und Cupido, um 1628 © Madrid, Museo Thyssen-Bornemisza
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KTDEFRA
Termin:
18.04.2018 - 18.04.2018
Preis:
ab 93 € pro Person

Kaum ein anderer Künstler hat die europäische Barockmalerei so geprägt wie Peter Paul Rubens. Ein wenig bekannter Aspekt in seinem Schaffen betrifft den Umgang mit Werken anderer Künstler. In besonders freier Weise nutzte er sie als Inspirationsquellen für seine eigenen Gemälde. Es lässt sich beobachten, wie er sich den fremden Formenschatz in einem kreativen Prozess der Anverwandlung und Neuinterpretation zu eigen machte. Neben antiken Originalskulpturen aus Marmor und Bronze werden auch Gemälde und Grafiken sowie Skulpturen von Rubens’ Vorläufern und Zeitgenossen zu sehen sein, darunter Schlüsselwerke von Tizian, Tintoretto und Caravaggio, von Goltzius, Coxie, Giambologna, van Tetrode und van der Schardt, von Elsheimer, Rottenhammer und Rembrandt. Mit einem Rundgang durch die ständige Sammlung mit dem Schwerpunkt Gegenwartskunst lassen wir den Tag im Frankfurter Städel kontrastreich ausklingen.

Reiseleitung: Ricarda Geib, Kunsthistorikerin, M.A.

Abfahrt: Stuttgart-Jägerstraße 07.30 Uhr - Rückkehr gegen 20.00 Uhr

- Busfahrt

- Reiseleitung

- Eintritte

- VVS

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

Tagesfahrt

  • bis Kaltbad - pro Person
    105 €
  • Preis pro Person
    93 €