Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Bordeaux - 7 Tage

Bordeaux, Pont de Pierre, Foto: Olivier Aumage
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FRBORD
Termin:
03.10.2018 - 09.10.2018
Preis:
ab 1315 € pro Person

AUSTERN, COGNAC & CITE DU VIN

Bordeaux, Médoc und Arcachon – Cité du Vin, Route des Châteaux, Austern am Atlantik und Cognac auf der Anreise…

Reiseleitung Hiltrud Schüler, Kunsthistorikerin M.A.

1. TAG: ANREISE AN DIE LOIRE
Anreise über Straßburg, Reims und Orléans an die Loire (820 km). Übernachtung in Tours.

2. TAG: POITIERS & COGNAC
Poitiers, in dessen Umgebung einst der Franke Karl Martell die Mauren am Vordringen nach Europa hinderte, zählt zu den ältesten Städten Frankreichs. Kathedrale, Baptisterium, Sainte-Radegonde – der Besuch der Bauwerke teilweise spätantiken Ursprungs gleicht einem Gang durch die Kulturgeschichte. Martell, Rémy Martin, Hennessy – der Branntwein machte das Städtchen Cognac im ehemaligen Grenzgebiet zwischen der Saintonge und dem Angoumois zum Inbegriff des gepflegten Genusses. Nach einer Verkostung geht es weiter nach Bordeaux (340 km). Vier Übernachtungen in Bordeaux.

3. TAG: BORDEAUX & CITE DU VIN
Bordeaux, meinte Victor Hugo, sei eine Mischung aus Versailles und Antwerpen. Hohe schmale Bürgerhäuser am Ufer der Garonne sind die Vorboten eines der schönsten Stadtbilder Frankreichs. Wir widmen dem einzigartigen Ensemble profaner und sakraler Prachtbauten einen Vormittag. Der Nachmittag steht im Zeichen des Weines: die im Norden der Stadt gelegene „Cité du Vin“ erregt Aufsehen durch einen mit Aluminiumplatten verkleideten Turm in Form eines Weinglases. Unseren Parcours durch den im Juni 2016 eröffneten „Tempel des Weines“ veredeln wir mit einem Schluck Bordeaux.

4. TAG: AUSTERN IN ARCACHON
CAPC – das im Entrepôt Lainé, einem ehemaligen Kolonialwarenlager untergebrachte Museum für Zeitgenössische Kunst setzt einen spannenden Kontrapunkt und zeigt aktuelle Tendenzen der Kunst von den 1960er Jahren bis zur Gegenwart. Im für seine Austernzucht berühmten Atlantikbad Arcachon erwartet uns eine Kostprobe der unter Feinschmeckern geschätzten Muscheln, begleitet von gut gekühltem Weißwein. Mit dem Besuch des vogelkundlichen Parks von Le Teich im Parc naturel régional des Landes de Gascogne lassen wir den Tag ausklingen.

5. TAG: IM MEDOC
Vormittags zur freien Verfügung in Bordeaux. Zwischen Atlantikküste und der Mündung der Garonne erstreckt sich die Halbinsel des Médoc. Der karge Boden der Endmoränen aus der Vergletscherung der Pyrenäen-Eiszeiten bietet für die dort meistverwendeten Rebsorten Cabernet-Sauvignon und Merlot beste Voraussetzungen. Margaux, Pauillac, Listrac – der Wohlklang großer Namen begleitet unseren Nachmittagsausflug auf der „Route des Châteaux“ durch weltberühmte Lagen des Médoc, den wir mit einer Weinprobe beschließen.

6. TAG: MOISSAC & CARCASSONNE
Auf unserem Weg vom Atlantik zum Mittelmeer und weiter ins Rhône-Delta liegen die Abtei von Moissac und die Cité de Carcassonne - ein kostbares Juwel romanischer Baukunst am Jakobsweg und die von einem doppelten Mauerring umschlossene einstige Festungsstadt der Katharer (570 km). Übernachtung in Villeneuve-les-Avignon.

7. TAG: RÜCKREISE NACH STUTTGART
Rückreise über Lyon und Mulhouse nach Stuttgart (830 km).

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 154)
• 6 Übernachtungen mit Frühstück
• 3 Abendessen
• Zimmer mit Bad / Dusche, WC
• Cognac-Verkostung und Weinproben
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
Teilnehmerzahl: min.15, max. 25 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

Bordeaux

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    1315 €
  • Einzelzimmer
    1622 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung EUROPA
    34 €

Bordeaux

Hotel Grand Hotel *** in Tours
Hotel Tour Intendance *** in Bordeaux
Hotel Petit Manoir *** in Villeneuve-les-Avignon

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk