Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Silvester in Budapest - 5 Tage

Budapest, New York Palace Café Foto: Sandy Horvath-Dori
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KRHUBUD
Termin:
30.12.2020 - 03.01.2021
Preis:
ab 1280 € pro Person

Opern- und Operettengala im New York Palace Café

Reiseleitung: Mirja Kinzler, Kunsthistorikerin M.A.

1. TAG: ANREISE NACH BUDAPEST
Direktflug von Stuttgart nach Budapest mit Eurowings. Transfer zum Hotel. Nach einem ersten Spaziergang werden wir zum Abendessen in einem Restaurant erwartet. Vier Übernachtungen in Budapest.

2. TAG: BURGPALAST UND SILVESTERGALA IM NEW YORK PALACE
Das Burgviertel von Buda gehört zu den malerischsten Plätzen der ungarischen Hauptstadt. Wir fahren mit der Standseilbahn zum Burgpalast, der ehemaligen Residenz der ungarischen Könige, und genießen die prachtvolle Aussicht von der Fischerbastei auf Pest und auf die Kettenbrücke. Nach dem Besuch der Matthiaskirche erwartet uns im Burgpalast die Nationalgalerie mit ungarischer Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts. Abends feiern wir Silvester im eleganten New York Palace Café. Unter venezianischen Lüstern und malerischen Deckenfresken, umgeben von kunstvoll vergoldeten Stuckaturen und gedrechselten Marmorsäulen erwartet uns eine festliche Gala mit mehrgängigem Menu und musikalischer Unterhaltung. Das renommierte „Roma Hungaricum-Ensemble“ spielt bekannte Arien und Melodien aus Oper und Operette. Solisten sind die Sopranistin Barbara Fonyó und der Tenor György Derzsi.

3. TAG: NEUJAHR & ALTE MEISTER
Nach einem späten Neujahrsfrühstück steht in der Nähe des Heldenplatzes mit dem Millenniumsdenkmal das Museum der Bildenden Künste auf dem Programm. Es erwartet uns eine exzellente Gemäldegalerie mit Meisterwerken der europäischen Malerei von Raffael und Tizian über Goya, Velázquez bis Dürer, Holbein und Lucas Cranach. Abends Besuch eines Neujahrskonzertes (Programm auf Anfrage).

4. TAG: GROßE SYNAGOGE UND CAFE GERBERAUD
Jung, hip, alternativ und voller Geschichte - das jüdische Viertel ist einer der angesagtesten Stadtteile Budapests. Die im maurischen Stil erbaute Große Synagoge gilt als größte in Europa. In ihrem Innenhof befindet sich der „Baum des Lebens“, der an die ungarischen Opfer des Holocaust erinnert. Gleich nebenan das Geburtshaus von Theodor Herzl, einem der Mitbegründer des Zionismus. Zwischen Streetart und Stolpersteinen geht es weiter zur Großen Markthalle, wo wir die Mittagspause verbringen. Nachmittags schlendern wir durch die elegante Vací-Straße mit Zwischenstop im Café Gerberaud zum Parlament, der einstigen Königlichen Postsparkasse und der Stephansbasilika.

 

5. TAG: ART NOUVEAU UND VASARELY
Zum Ausklang das Kunstgewerbemuseum – es zählt zu den schönsten Jugendstilpalästen in Budapest und beherbergt eine erlesene Art Nouveau-Sammlung. Nachmittags Transfer zum Flughafen. Auf dem Weg lohnt das Vasarely-Museum einen Besuch. Der Maler und Grafiker gehört zu den Pionieren der Op-Art und entwickelte unter anderem das Logo des Automobilherstellers Renault. Direktflug von Budapest nach Stuttgart mit Eurowings.

 

Im Reisepreis enthalten:
• Flug ab/bis Stuttgart
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe hier)
• Transfers bzw. Metrofahrten
• 4 Übernachtungen mit Frühstück
• Zimmer mit Bad/Dusche,WC
• Abendessen am Anreisetag
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
Teilnehmerzahl: min.15, max. 25 Personen
s. Reisebedingungen Ziffer 8

 

Zusatzprogramm

31.12.2020 Silvestergala im New York Palace Café
inkl. 5-Gang-Menü und Opern- und Operettengala (Preis auf Anfrage)
 
01.01.2021 Neujahrskonzert (Programm auf Anfrage)

 

30.12.2020 - 03.01.2021 | 5 Tage

Budapest

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    1280 €
  • Einzelzimmer
    1510 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung EUROPA
    27 €
  • Silvestergala im New York Palace Café
    0 €
  • Neujahrskonzert
    0 €

Budapest

Hotel Continental **** in Budapest

Das elegante Hotel befindet sich in zentraler Lage in Pest. Die Zimmer sind komfortabel ausgestattet. Den Gästen steht ein Wellnessbereich zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk