Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Ein Tag am Meer - 1 Tag

Max Slevogt, Unter den Linden, 1913, Foto: Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KTDESLE
Termin:
17.11.2018 - 17.11.2018
Preis:
ab 95 € pro Person

Slevogt, Liebermann und Cassirer in Mainz & Villa Ludwigshöhe

Villa Ludwigshöhe zur Einstimmung! Der bayerische König ließ sich das Schloss in den Pfälzer Weinbergen, das „Land der Griechen mit der Seele suchend“, erbauen. In der hier beheimateten Max Slevogt-Galerie stimmen wir uns auf die Ausstellung ein, die uns im Mainzer Landesmuseum erwartet: „Ein Tag am Meer. Slevogt, Liebermann und Cassirer“ widmet sich dem künstlerische Austausch von Max Slevogt mit seinen Künstlerkollegen Corinth und Liebermann. Auch sein enges Verhältnis zu seinen Berliner Verlegern, den Vettern Cassirer, ist Thema der Schau. Ausgangspunkt ist das einzige gemeinsame Treffen von Corinth, Liebermann und Slevogt am Strand von Noordwijk in Holland. Max Slevogt verbrachte dort auf Einladung von Paul Cassirer und seiner Frau Tilla Durieux einen Teil des Sommers 1908. Diese besaßen dort ein Strandhaus mitten in den Dünen. Neben Gemälden, die Slevogts Auseinandersetzung mit dem für ihn ungewöhnlichen Sujet des Meeres zeigen, werden auch zahlreiche Blätter aus dem grafischen Nachlass oder u.a. unveröffentlichte Briefwechsel mit den Cassirers, die Einblicke in das Netzwerk Slevogts geben, im Rahmen dieser Ausstellung erstmals publiziert und ausgestellt.


Reiseleitung : Sabine Bügler, Kunsthistorikerin M.A.
 

Abfahrt: Stuttgart-Jägerstraße 0 7.30 Uhr – Rückkehr gegen 20.00 Uhr
 

- Busfahrt

- Reiseleitung

- Eintritte

- VVS

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
 

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    95 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk