Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Friaul - 6 Tage

Aquileja, Römisches Forum Foto: Andreas Sprachmann
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KRITFRI
Termin:
10.09.2019 - 15.09.2019
Preis:
ab 1283 € pro Person

ZWISCHEN ALPEN UND ADRIA

Frühchristliche Mosaiken, langobardische Skulpturen, Halbinsel Istrien und Habsburger Flair im Golf von Triest…

Reiseleitung: Sabine Bügler, Kunsthistorikerin M. A.

 

 

1. TAG: ANREISE INS FRIAUL
Anreise über Salzburg und Villach ins Friaul und weiter in die Lagune von Grado (720 km). Fünf Übernachtungen in Grado.

2. TAG: AQUILEJA & GRADO
Aquileja war einst Sitz mächtiger Patriarchen. Besondere Aufmerksamkeit verdienen die frühchristlichen Kultanlagen im Bereich des Doms mit einzigartigen Fußbodenmosaiken und das Archäologische Museum. Grado erinnert an Venedig, gilt die Lagunenstadt doch als Vorläuferin der Republik am Rialto. Die Basiliken S. Maria delle Grazie und S. Eufemia mit Baptisterium aus dem 5. Jh. stehen in Beziehung zu Ravenna und gehören zu den frühesten christlichen Kultbauten im Bereich der Lagune.

3. TAG: TAG: CIVIDALE & UDINE
Das am Natisone gelegene Cividale war Residenz langobardischer Fürsten. Wir besuchen den Tempietto Longobardo mit seinen ebenso zauber- wie rätselhaften Skulpturen und das Dommuseum mit eindrucksvollen Beispielen langobardischen Kunsthandwerks sowie das Museo Archeologico. Tiepolo in Udine - auf unserem Bummel durch die zweitgrößte Stadt des Friaul begegnen wir dem Venezianer im Bischofspalais und im Oratorio della Purità (120 km).

4. TAG: TRIEST & SCHLOSS MIRAMAR
Einst unterwarfen die Römer das illyrische Tergeste; später war Triest Sitz des Österreichischen Lloyd, der größten Schifffahrtsgesellschaft der Habsburger Monarchie. Unweit der auf einem Hügel gelegenen Kathedrale fand Winckelmann, der Begründer der Klassischen Archäologie, sein Grab.Auf dem Rückweg nach Grado erwartet uns das an der Küste gelegene Schloss Miramar des Erzherzogs Maximilian (120 km).

5. TAG: BENEDIKTINER, PORDENONE & MANIN
In Sesto al Reghena begegnen uns Benediktiner im antiken Gewand: die einstige Abtei S. Maria in Sylvis steht auf dem Grund einer römischen Ansiedlung. Im Inneren befinden sich wundervolle Fresken paduanischer Künstler. Nach einem Bummel durch die malerischen, von Lauben gesäumten Gassen des Landstädtchens Pordenone erwartet uns Villa Manin. Die Residenz des letzten der venezianischen Dogen diente Napoleon als Quartier während der Verhandlungen für den Friedensvertrag von Campoformio.

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 60)
• 5 Übernachtungen mit Halbpension
• Zimmer mit Bad/Dusche,WC
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
• Aufenthaltsgebühr
Teilnehmerzahl: min.15, max. 25 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

10.09.2019 - 15.09.2019 | 6 Tage

Friaul

Details
  • Einzelzimmer
    1459 €
  • Doppelzimmer pro Person
    1283 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung EUROPA
    48 €

Friaul

Hotel Hannover **** in Grado

Das Hotel befindet sich in der Altstadt von Grado. Die Zimmer sind mit zeitgemäßem Komfort ausgestattet.

www.hotelhannover.com

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk