Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Die Brücke, Nannen, Radziwill - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KRDEFRI
Termin:
15.09.2021 - 19.09.2021
Preis:
ab 998 € pro Person

Kunst von Oldenburg bis Ostfriesland

Horst Janssen und die „Brücke-Maler“ in Oldenburg, in Emden Henri Nannen und Franz Radziwill am Jadebusen …

Reiseleitung: Mirja Kinzler, Kunsthistorikerin M.A.

1. TAG: KLASSISCHE MODERNE IN HANNOVER
Anreise über Kassel nach Hannover, wo wir im Niedersächsischen Landesmuseum namhaften Vertretern der Klassischen Moderne und im Sprengel-Museum Paula Modersohn-Becker begegnen. Anschließend weiter nach Oldenburg (625 km). Vier Übernachtungen in Oldenburg.

2. TAG: „BRÜCKE-MALER“ IN OLDENBURG
Zum Auftakt Horst Janssen: Die vielen Facetten seines künstlerischen Schaffens sind Thema der Dauerausstellung. Gezeigt werden Objekte aus dem Arbeitszimmer des Künstlers und aus seinem persönlichen Umfeld. Das Prinzenpalais beherbergt die Galerie Neue Meister mit einer exzellenten Sammlung an Malerei und Skulptur der Klassischen Moderne. Zu den Höhepunkten zählen Gemälde der deutschen Romantik, der Worpsweder Künstlerkolonie, der Impressionisten Corinth, Liebermann und Slevogt sowie der bedeutende Bestand an Werken der „Brücke-Maler“ Erich Heckel, Karl Schmidt-Rottluff, Ernst Ludwig Kircher und Emil Nolde. Auf einem Spaziergang rund um das Schloss entdecken wir Juwelen klassizistischer Architektur.

3. TAG: HENRI NANNEN IN EMDEN
Emden und Henri Nannen – zu den Glanzlichtern der die Sammlung “Henri Nannen“ beherbergenden Kunsthalle gehören Meisterwerke der “Brücke“ und des “Blauen Reiter“. Nach dem Kunstgenuss steht die Emdener Altstadt auf unserem Programm: Goldfarbener Ostfriesentee oder Matjes und friesisch-herbes Bier? Ein Ausflug durch die malerischen Warfendörfer der Krummhörn lässt den Tag beschaulich ausklingen. Die zahlreiche Gemeinden umfassende Region im Polderland zählt zu den schönsten Landschaften Ostfrieslands. Unsere besondere Aufmerksamkeit verdienen einige am Wegesrand gelegene Backsteinkirchen (200 km).

4. TAG: KÜNSTLER AM JADEBUSEN
Heckel, Schmidt-Rottluff, Pechstein – auch die Brücke-Maler zog es einst nach Dangast am Jadebusen, wo wir das Kunstmuseum im ehemaligen Wohnhaus des Malers Franz Radziwill besuchen. In Bremerhaven erwartet uns das Deutsche Auswandererhaus. Am 1852 eröffneten Neuen Hafen gelegen, war es Ausgangspunkt des Aufbruchs in die Neue Welt (170 km).

5. TAG: AUF DEM WEG ZUM BAUHAUS
Das 1911 erbaute Fagus-Werk in Alfeld ist das Erstlingswerk des Architekten und Bauhausgründers Walter Gropius und gilt als Ursprungsbau der modernen Industriearchitektur. Seit 2011 gehört es zum Weltkulturerbe der UNESCO. Nach der Besichtigung Rückreise nach Stuttgart (630 km).

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe hier)
• 4 Übernachtungen mit Frühstück
• Zimmer mit Bad/Dusche,WC
• Abendessen am Anreisetag
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
Teilnehmerzahl: min.15, max. 30 Personen
s. Reisebedingungen Ziffer 8

15.09.2021 - 19.09.2021 | 5 Tage

Friesland

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    998 €
  • Einzelzimmer
    1090 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung INLAND
    19 €

Friesland

Hotel Acara **** in Oldenburg

Das komfortable Hotel befindet sich in zentraler Lage. Die Zimmer sind mit modernem Komfort ausgestattet.

www.acara-hotel.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk