Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Graz - 7 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
RATGRAZ
Termin:
02.06.2018 - 07.06.2018
Preis:
ab 1650 € pro Person

Österreichs schönste Gartenstadt & die Steiermark

Graz, die steirische Landeshauptstadt, unverwechselbar und einzigartig unter den österreichi-schen Städten, blickt auf eine fast 1000 jährige Geschichte zurück. Erleben Sie dort das südliche Flair mit der wunderschönen Altstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden ist. Ein Spaziergang durch den mittelalterlichen Stadtkern bringt gewichtige Zeugnisse der Vergangenheit zum Vorschein. Zahlreiche Parkanlagen und blühende Innenhofgärten zaubern eine romantische Atmosphäre. Wir nehmen uns Zeit für diese Stadt, in welcher Geist, Kultur und Tradition eine angenehme Synthese eingehen. Erleben Sie im Grazer Opernhaus - einem Prachtbau der Jahrhundertwende - die Oper „Der Troubadour“ von Giuseppe Verdi. Die Anreise nutzen wir zu einem Besuch der Benediktinerabtei Admont mit der berühmten Bibliothek. Tagesausflüge führen Sie zu Schloss Stainz, Schloss Eggenberg und zum Lipizzanergestüt Piber. Ausflüge entlang der Süd- und Weststeirischen Weinstraße machen Sie mit weiteren Kunstschätzen und mit der kernigen „Steirer“ Lebensart bekannt. Fünf Übernachtungen im traditionsreichen und zentral gelegenen Viersterne „Schlossberghotel“ in Graz.

Samstag, 2. Juni: Anreise nach Graz
Anreise über München nach Salzburg mit Mittagessen im „Grünauer Hof“ in Wals.. Weiterfahrt durch das Salzburger Land vorbei an Burgen, herrlicher Bergkulisse, dem Tennengau, Pongau entlang des Ennstales zum Wunder von Admont, wie die Benediktinerabtei mit ihren mehr als 70m langen Prunksaal genannt wird. Dann weiter durch den romantischen Teil des Ennstales, dem „Gesäuse“, vorbei am Erzberg, dem „Steirischen Brotlaib“ nach Graz zu unserem Hotel. Nach dem Zimmerbezug nehmen wir das gemeinsame Abendessen ein.

Sonntag, 3. Juni: Graz & „Der Troubadour“
Nach einem ausgiebigen Frühstück laden wir Sie zu einer Rundfahrt und anschließend zu einem geführten Altstadtspaziergang ein. Dabei zeigen wir Ihnen die größte Altstadt im mitteleuropäi-schen Raum mit ihren typischen Schwippbögen und herrlichen, versteckten romantischen Win-keln, engen Gässchen und Innenhöfen voller Romantik - Gotik, Renaissance und Barock reichen sich die Hand. Aber natürlich besichtigen wir auch den gotischen Grazer Dom, den Kaiser Friedrich III. erbauen ließ.
Eine Fahrt auf den Schlossberg bietet einen herr-
lichen Blick auf die Grazer Dachwelt und die Umgebung. Im Anschluss bleibt noch Zeit zur freien Verfügung. Am Abend Fahrt zum Opernhaus, wo Sie die Oper „Der Troubadour“ von Giuseppe Verdi erleben. Rückfahrt zum Hotel.

Montag, 4. Juni: Lipizzaner in Piber & Schilcher Weinstraße
Nach dem Frühstück führen wir Sie in die Weststeiermark. Die Lipizzaner und der „Schilcher Wein“ stehen heute im Mittelpunkt. Besichtigung des Bundesgestütes Piber, wo seit über 200 Jahren Pferde gezüchtet werden und seit 1920 die weißen Lipizzaner die bewunderten Stars sind. Hier werden die einzigartigen Pferde auf ihren Einsatz in der weltberühmten Spanischen Hofreitschule in Wien vorbereitet. Wir besuchen in Bärnbach die berühmte farbenfrohe Kirche St. Barbara, die von dem bekannten Künstler Friedensreich Hundertwasser umgestaltet wurde. Die Fahrt geht weiter auf der Schilcher Weinstraße durch die Südsteiermark. Unterwegs nehmen wir in einem reizvollen Gasthof ein herzhaftes „Steirisches“ Mittagessen ein. Auf der Rückfahrt durch das Schilcherland nach Graz machen wir noch einen Abstecher nach Stainz mit seiner barocken Schlosskirche. Es bleibt Zeit zu einem kleinen Spaziergang, bevor esr nach Graz zurückgeht. Unterwegs Einkehr in eine „Buschenschank“, wo wir eine deftige steirische Brettljause genießen.

Dienstag, 5. Juni: Zisterzienserstift Rain & Schloss Eggenberg
Nach dem Frühstück Fahrt nach Rain. Besuch des Zisterzienserstiftes mit seinen wertvollen Fresken. Pater Janisch wird uns durch den Kreuzgang und die bemerkenswerte Bibliothek füh-ren. Mittagessen in der Stiftstaverne. Zurück in Graz besichtigen wir die fürstlichen Prunkräume von Schloss Eggenberg. Vielleicht entdecken Sie bei einem Bummel im herrlichen Park die Rad schlagenden Pfauen, ehe wir zu unserem Hotel zurück fahren.

Mittwoch, 6. Juni: Radkersburg
Nach dem Frühstück Fahrt nach Bad Radkersburg mit Führung durch die historische Stadt. Im Jahr 1978 bekam dieser idyllische Heilkurort die Europamedaille für Denkmalpflege. Mittagessen in einem typischen Dorfgasthof. Die Rückfahrt führt über die Oststeirische Weinstraße mit Blick nach Kapfenstein sowie zur berühmten Riegersburg. Es bleibt noch Zeit zu einem Bummel in Graz. Bei einem gemeinsamen Abendessen im Hotel lassen wir diese erlebnisreichen Tage ausklingen.

Donnerstag, 7. Juni: Rückreise
Nach dem Frühstück über den Phyrnpass nach Spital in Oberösterreich. An der Stelle einer Römersiedlung gründete Bischof Otto II. von Bamberg ein Pilgerhospiz. Als dieses abbrannte, erbaute man dort eine prächtige Barockkirche. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt über Windischgarsten, Schlierbach und am Attersee entlang über Salzburg und München nach Stuttgart.

(Änderungen vorbehalten)

Reiseleitung Hedi Schluchter

Im Reisepreis enthalten
• Klimatisierter Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 154)
• 5 Übernachtungen mit Frühstücksbüffet im Schlossberghotel
• 4 Mittagessen, 3 Abendessen
• 1x Buschenschank
• sehr gute Karte für die Aufführung „Der Troubadour“
• Ausflüge und Transfers
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
• Kofferservice
• Kurtaxe

Graz - Feine Art

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    1650 €
  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
    1940 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung EUROPA
    34 €

Graz - Feine Art

Hotel „Schlossberghotel“**** in Graz

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk