Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Heuneburg - 1 Tag

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KTDEHEU
Termin:
27.08.2021 - 27.08.2021
Preis:
ab 95 € pro Person

 >Die Kelten im Donautal

„Der Istros entspringt bei den Kelten und der Stadt Pyrene und fließt mitten durch Europa“, schrieb der griechische Schriftsteller Herodot im 5. Jh. v. Chr. Vieles spricht dafür, dass die Stadt Pyrene mit der Heuneburg identisch ist. Ohne Zweifel war die Heuneburg während ihrer Blütezeit zwischen 650 und 450 v. Chr. ein bedeutendes Siedlungs-, Handels- und Machtzentrum. Kostbare Importwaren wie Bernstein, Koralle und attische Keramik bezeugen ihre weitreichenden Verbindungen. Zahlreiche verschiedene Bauphasen prägten die Heuneburg in der Frühen Eisenzeit. Besonders eindrucksvoll war die Bebauung um 600 v. Chr. Eine monumentale, südländische Mauer aus Lehmziegeln umfasste damals das Burgplateau. Außergewöhnliche Bestattungen im Umland verweisen auf eine wohlhabende Elite, die auf der Heuneburg ihren Sitz hatte. Am bekanntesten ist das Fürstinnengrab der Bettelbühlnekropole. Der Schmuck der außergewöhnlich reich ausgestatteten Frau ist aus Bernstein, Gagat, Bronze und Gold nach fremdländischen Vorbildern gefertigt. Neben einem Rundgang durch das Freilichtmuseum steht das Keltenmuseum Hundersingen auf unserem Programm.

 

Reiseleitung: Dr. Alexandra Stalinski, Etruskologin M.A.

 

>Abfahrt: Stuttgart-Jägerstraße 07.30 Uhr , Rückkehr gegen 20.00 Uhr

 

 

  • Busfahrt
  • Reiseleitung
  • Eintritte
  • VVS 

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

27.08.2021 - 27.08.2021 | 1 Tag

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    95 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk