Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Oskar Kokoschka - 1 Tag

Kunsthaus Zürich, ständige Sammlung Foto: Sailko
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KTCHKOK
Termin:
19.01.2019 - 19.01.2019
Preis:
ab 119 € pro Person

im Kunsthaus Zürich

Oskar Kokoschka zählt zu den wichtigsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Im von zwei Weltkriegen erschütterten Europa, wo realistische Kunst in Verruf geraten war, setzte er sich für die Anerkennung der figurativen Kunst ein. Zeitlebens hielt er an der integralen Kraft einer Kunst jenseits von Staatspropaganda fest, was in seinem gesamten Werk zum Ausdruck kommt. In Kokoschkas Worten: «Offizielle Kunst ist immer Kitsch, weil sie dem anonymen Besteller dient, wodurch das Erlebnis ausgeschaltet wird.» – «Möglicherweise ist die zeitgemäße Flucht vor der Gegenständlichkeit weniger mit einer Unfähigkeit zur Gestaltung und richtiger mit einer Schrumpfung der Erlebnisfähigkeit zu erklären.» Die letzte Retrospektive in der Schweiz zu Kokoschka fand 1986 am Kunsthaus Zürich statt. Es ist also an der Zeit, die spektakulären Originale dieses expressiven Malers mit dem unverkennbaren Pinselstrich sowohl einer jüngeren Generation wie auch langjährigen Bewunderern wieder näherzubringen. Nach der Führung durch die Ausstellung erwartet uns ein Rundgang zu ausgewählten Meisterwerken der ständigen Sammlung im Kunsthaus Zürich. (Personalausweis erforderlich)

Reiseleitung: Mirja Kinzler, Kunsthistorikerin M.A.

Abfahrt: Stuttgart-Jägerstraße 07.30 Uhr – Rückkehr gegen 20.30 Uhr


 

- Busfahrt

- Reiseleitung und Eintritte

- VVS

- Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    119 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk