Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Kubin & Blauer Reiter - 1 Tag

Franz Marc, Kühe, gelb-rot-grün, 1912 Foto: Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau, München
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KTDEKUB
Termin:
09.02.2019 - 09.02.2019
Preis:
ab 99 € pro Person

Lenbachhaus München & Gemäldegalerie Dachau

Die Ausstellung „Kubin und der Blaue Reiter“ zeichnet erstmals mit einer Fülle von Werken, Dokumenten und Fotografien die komplexen persönlichen und künstlerischen Verflechtungen nach: wurde doch Kubins erste Ausstellung in München und sein berühmtes, aufsehenerregendes Frühwerk mit den drastischen Visionen von Triebund Zwangsvorstellungen 1904 von Wassily Kandinsky in der Künstlervereinigung Phalanx präsentiert. Fünf Jahre später wurde er zur Neuen Künstlervereinigung München um Kandinsky, Münter, Jawlensky und Werfekin hinzugezogen. Auch nach der Abspaltung des Blauen Reiter wurde Kubin umgehend in einem Brief von Gabriele Münter zum Mitmachen aufgefordert. Jetzt waren es die seelischen, phantastischen und traumhaften Dimensionen, die die Künstlerfreunde an Kubins neuartigen, kalligraphisch flüssigen Tuschfederzeichnungen faszinierten. Bei der 2. Blauer Reiter-Ausstellung präsentierte er vielfigurige Szenen, die in beunruhigend irrationaler Weise einen Teppich des Lebens ausbreiten, wobei oft ein geheimnisvolles „Zwischenreich” aufscheint. Es ist diese geistige Dimension, der sich etwa auch Kandinsky, Franz Marc oder Paul Klee in ihren Werken verbunden fühlten. Nach dem Besuch im Lenbachhaus München erwartet uns die Gemäldegalerie Dachau mit der Ausstellung „Ahrenshoop. Die Künstlerkolonie auf dem Darß.“

Reiseleitung: Mirja Kinzler, Kunsthistorikerin M.A.

Abfahrt: Stuttgart, Jägerstraße 07.30 Uhr – Rückkehr gegen 20.30 Uhr

- Busfahrt

- Reiseleitung

- Eintritte

- VVS

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    99 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk