Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Linz - 4 Tage

Linz, Blick vom Lentos Kunstmuseum auf das Ars Electronic Center, Foto: Walter Isack
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KRATLIN
Termin:
24.10.2018 - 27.10.2018
Preis:
ab 652 € pro Person

KOKOSCHKA, LENTOS & STIFTER

Lentos Kunstmuseum und Tabakfabrik in Linz, Oskar Kokoschka in Pöchlarn und im Mühlvier-tel Adalbert Stifter…

Reiseleitung: Anna Keblowska, Kunsthistorikerin M. A.

1. TAG: MODERNE KUNST IN PASSAU
Anreise nach Passau, wo wir das im Herzen der Altstadt gelegene Museum Moderner Kunst Wörlen besuchen. Ende der 1980er Jahre denkmalgerecht restauriert, zählt der historische Gebäudekomplex zu den am besten erhaltenen Baudenkmälern der Dreiflüssestadt. Den Grundstock der Sammlung bilden der Nachlass des Künstlers Georg Philipp Wörlen und Werkgruppen zeitgenössischer Künstler wie Arnulf Rainer, Alfred Hrdlicka und Günther Uecker. Anschließend weiter nach Niederösterreich (500 km). Drei Übernachtungen in Linz

2. TAG: KOKOSCHKA IN PÖCHLARN
Die Altstadt von Linz, im Jahr 2009 europäische Kulturhauptstadt, ist einen Rundgang wert. Anschließend begeben wir uns auf die Spuren von Oskar Kokoschka, in dessen Geburtshaus in Pöchlarn erwarten uns eine Dokumentation zu Leben und Werk des Künstlers sowie die aktuelle Sommerausstellung.

3. TAG: LENTOS KUNSTMUSEUM & TABAKFABRIK
Das 2003 erbaute, an der Donau gelegene Lentos Kunstmuseum ist mit der nächtlichen Be-leuchtung seiner Glashülle längst zum Linzer Wahrzeichen geworden. Die aus dem Bestand des Berliner Kunsthändlers Wolfgang Gurlitt hervorgegangene Sammlung beeindruckt mit Meisterwerken der Klassischen Moderne und spannt den Bogen bis hin zu aktuellen Positio-nen der Gegenwart. Die Linzer Tabakfabrik galt einst als stolze Hochburg der ArbeiterInnen-Klasse und Musterbeispiel sozialer Architektur und Stadtplanung. Nach vorübergehender Schließung und Privatisierung wurde sie im Jahr 2009 zurückgekauft und schrittweise ihrer aktuellen Nutzung zugeführt: entlang einer 230 Meter langen Indoor-Promenade im Bau-haus-Stil entstehen in den historischen Säulenhallen flexibel mietbare Büro- und Werkstatt-räume für junge Unternehmen.

4. TAG: JUWEL DER GOTIK
Zum Ausklang Kefermarkt: der Schriftsteller Adalbert Stifter gilt als „Retter“ des Kefermarkter Altars, eines Meistwerkes der deutschen Gotik. Nach der Besichtigung des aus Lindenholz geschnitzten Flügelaltars begeben wir uns auf die Rückreise über München nach Stuttgart (530 km).

Im Reisepreis enthalten
• klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 154)
• 3 Übernachtungen mit Halbpension
• Zimmer mit Bad/Dusche, WC
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
Teilnehmerzahl: min.15, max. 28 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

Linz

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    652 €
  • Einzelzimmer
    760 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung EUROPA
    22 €

Linz

Hotel Dom Hotel **** in Linz

Das Hotel befindet sich in einer bezaubernden, ruhigen Lage und trotzdem im Herzen der Stadt. Die Zimmer sind mit modernem Komfort ausgestattet. WLAN kostenlos.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk