Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Saale - Unstrut - 4 Tage

Foto: Saale-Unstrut-Tourismus e.V.: Transmedial
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
DESAAL
Termin:
14.07.2021 - 17.07.2021
Preis:
ab 498 € pro Person

Alte Kunst und Junger Wein

Zaubersprüche & Halloren, Stifterfiguren & Goethe-Theater, Rotkäppchen & die nördlichste Weinstraße Deutschlands.

1. Tag Anreise, Hallenser & Halloren
Anreise nach Halle, der „Schönen an der Saale“. Geführter Rundgang durch die historische Altstadt mit restaurierten Bürgerhäusern, alten Gotteshäusern, Parks, bunten Kneipenmeilen sowie malerischen Flecken entlang der Saale. Mit der Burgruine Giebichenstein und dem Landeskunstmuseum Stiftung Moritzburg stehen in Halle zugleich die älteste und die jüngste Burg an der Saale. Ein Markenzeichen der 1200-jährigen Stadt erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit – die Hallorenkugel, die Sie auf jeden Fall probieren sollten (480 km). Drei Übernachtungen in Merseburg.

2. Tag: Merseburg & Naumburg
Vormittags geführter Rundgang durch das historische Merseburg mit seiner über 1150-jährigen Stadtgeschichte. Herausragende Baudenkmale des Dom- und Schlossbereiches sowie historische Anlagen, Gebäude und Plätze werden Sie kennenlernen. Anschließend weiter nach Naumburg, wo Sie eine Weinprobe mit rustikaler Winzerplatte erwartet. Nachmittags Führung durch die alte Bürger- und Ratsstadt mit dem prächtigen Marktplatz und prunkvollen Bürgerhäusern, außerdem Besuch des Doms „St. Peter und Paul“ mit seinen 12 Stifterfiguren. Danach Zeit zur freien Verfügung. Rückfahrt über die Weinstraße nach Merseburg.

3. Tag: Auf der Weinstraße nach Freyburg
Einzigartige Ausblicke auf die idyllischen Weinberghäuschen und Weinberge mit jahrhundertealten Steilterrassen erwarten Sie im Rahmen des Ausflugs über die Weinstraße Saale-Unstrut. Von Nebra führt die nördlichste Weinstraße Deutschlands entlang der Unstrut nach Freyburg. Von dem hoch über der Stadt gelegenen Schloss Neuenburg genießen Sie einen tollen Blick auf die Stadt und das Unstruttal. Beim geführten Rundgang durch die Altstadt lernen Sie den historischen Stadtkern kennen und erfahren Interessantes über die Geschichte des Weinbaus. Anschließend Zeit zur freien Verfügung und Besuch der Sektkellerei Rotkäppchen mit ihren historischen Gebäuden, Domkellergewölbe und dem größten deutschen Cuvéefass aus Holz. Nach Rückkehr in Merseburg Gelegenheit zum individuellen Bummel durch die Stadt mit ihrem malerischen Hochufer der Saale.

4. Tag: Bad Lauchstädt & Rückreise
In Bad Lauchstädt unternehmen Sie einen geführten Spaziergang durch die Historischen Kuranlagen und besuchen das originalgetreu restaurierte Goethe-Theater. Anschließend Beginn der Rückreise nach Stuttgart.

 

Im Reisepreis enthalten:
• Fahrt im 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe hier)
• 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
• Zimmer mit Bad/Dusche,WC
• Führungen und Eintrittsgelder
• Weinprobe mit Winzerteller

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann
der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn vom
Reisevertrag zurücktreten. Stornostaffel A

 

14.07.2021 - 17.07.2021 | 4 Tage

Saale - Unstrut

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    498 €
  • Einzelzimmer
    583 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • 4-Sterne-Komfort-Schutz (Inland) ab
    24 €

Saale - Unstrut

Merseburg Hotel Radisson Blu ****
Das Hotel umfasst das Originalgebäude eines Schlosses aus dem 18. Jahrhundert und befindet sich nahe dem Stadtzentrum in ruhiger Lage gegenüber den Schlossgärten. Erstklassige Einrichtung, elegante Atmosphäre, ein stilvolles Restaurant und eine gemütliche Bar zeichnen das Hotel aus. Die modern eingerichteten Zimmer verfügen über zeitgemäßen Komfort.

www.merseburg-radissonblu.com
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk