Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Schloss Warthausen - 1 Tag

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
TSWH
Termin:
17.08.2019 - 17.08.2019
Preis:
ab 79 € pro Person

Christoph Martin Wieland und Sophia La Roche

Schloss Warthausen im Kreis Biberach hatte schon viele illustre Persönlichkeiten zu Gast. Sophie von La Roche, die in der Zeit der Aufklärung im Stil der Empfindsamkeit schrieb, gilt als die erste finanziell unabhängige Berufsschriftstellerin in Deutschland. Gemeinsam mit dem Maler Johann Heinrich Tischbein und dem Dichter Christoph Martin Wieland machte sie das Schloss der damaligen Grafen von Stadion zum einem weithin beachteten „Musenhof“. Die „Geschichte des Fräuleins von Sternheim“ zeugt noch heute von dieser fruchtbaren Epoche auf Schloss Warthausen, das in seiner heutigen Gestalt aus den Anfangsjahren des Dreißigjährigen Krieges stammt und als eines der authentischsten Bauwerke seiner Art gilt. Noch ein Superlativ: die Schlossanlage, die einst vom Hausherrn persönlich konzipiert wurde, gilt als der erste Englische Park auf deutschem Boden. Neben der Führung erwartet uns eine Lesung aus dem Briefwechsel zwischen Christoph Martin Wieland und Sophie La Roche. Auf dem Nachhauseweg statten wir der ehemaligen Reichsstadt Biberach einen Besuch ab – Kaffeepause inklusive!

Reiseleitung: Andreas Sprachmann, Kunsthistoriker M.A.

Abfahrt: Stuttgart, Jägerstraße 8.00 Uhr - Rückk. ca. 19.00 Uhr

Abfahrt: Pforzheim, alter ZOB Süd 7.40 Uhr

- Busfahrt

- Reiseleitung

- Eintritt

- Führung

17.08.2019 - 17.08.2019 | 1 Tag

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    79 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk