Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Seine - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FRSEIN
Termin:
20.07.2018 - 26.07.2018
Preis:
ab 1498 € pro Person

 

VOM ÄRMELKANAL DURCH DIE NORMANDIE NACH PARIS

 

Vom Ärmelkanal und den Seebädern der Côte de Fleurie durch das Calvados und das untere Seine-Tal mit seinen malerisch auf Kreidefelsen thronenden Burgen nach Paris und zu den Gärten Claude Monets in Giverny ...

 

1. TAG: ANREISE NACH HONFLEUR
Anreise durch die Champagne und vorbei an Paris nach Honfleur, der malerischen kleinen Stadt an der Côte de Grâce (780 km). Auf unserem Kreuzfahrtschiff MS “Renoir” werden wir zu einem Begrüßungsdrink und zum Abend-essen erwartet. Anschließend Gelegenheit zum abendlichen Bummel durch den romantisch an-gestrahlten Hafen mit seinen zahllosen Straßen-cafés. Sechs Übernachtungen in Außenkabinen.

2. TAG: DEAUVILLE & CALVADOS
Vormittags Gelegenheit zu einem Spaziergang durch das Viertel am alten Hafenbecken in Honfleur, welches sich seit dem 17. Jh. kaum verändert hat. Nachmittags unternehmen wir einen Ausflug zum mondänen Badeort Deauville an der Côte Fleurie. Individueller Bummel durch das berühmte Seebad mit Yachthafen, Spielcasino, Edelherbergen und der hölzernen Strandpromenade “Les Planches“ mit den altmodischen Umkleidekabinen. Besuch einer Cal-vados-Brennerei mit Probe. Abends Beginn der Kreuzfahrt, unser Schiff steuert das Mündungs-delta der Seine an.

3. TAG: ÉTRETAT & ROUEN
Vormittags legen wir am Kai von Duclair an. Die Stadt erreichte ihre Blüte im 15. Jh. durch die Produktion von Regenhüten aus Filz, welche "Caudebecs" genannt wurden. Vormittags Ausflug nach Étretat, das vielbesuchte Seebad, umrahmt von ausgewaschenen Kreidefelsen, unter denen die Steilfelsen “Aiguille“ (die Nadel) und das “Felsentor“außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten darstellen. Sehenswert sind darüber hinaus die Kirche Nôtre-Dame und die Markthallen, in denen heute diverse Kunsthandwerker untergebracht sind. Nachmittags steuert unser Schiff in Richtung Rouen. Die Seine verändert sich langsam. Der kurvenreiche Fluss wird schmaler und immer seltener trifft man hochseetaugliche Schiffe an. Nach dem Abendessen besteht Gelegenheit zum abendlichen Bummel durch die sehenswerte Altstadt von Rouen.

4. TAG: ROUEN - VERNON
Bei unserem geführten Rundgang durch die malerische, von schönen Fachwerkbauten geschmückte Altstadt von Rouen lernen wir die Kathedrale Nôtre-Dame, die Rue St-Romain, die Saint-Maclou-Kirche, den Maclou-Hof, die Uhren-Gasse und nicht zuletzt den Marktplatz kennen, auf dem die Jungfrau von Orléans verbrannt wurde. Nachmittags setzen wir unsere Kreuzfahrt fort. Vorbei an Pont-de-l'Arche erreichen wir hinter der Schleuse von Amfreville den gezeitenunabhängigen Teil der Seine. Kurvenreich und gemächlich führt jetzt die Reise durch schöne Landschaften, vorbei an Burgen und Abteien mit herrlichem Blick auf das seltsam verwüstete, elfenbeinfarbige Château Gaillard. Weiter flussaufwärts bei Les Andelys erwartet uns ein anderes Landschaftsbild. An den Uferhängen scheinen die hellen Kalkklippen durch das Grün der Wiesen. Dicht am Fluss, unterhalb der Klippen, stehen wie abgebrochene Zähne wirkende kleine Fachwerkhäuser. Während unser Schiff Kurs auf Vernon nimmt, genießen wir im Speisesaal ein festliches Gala-Dinner.

5. TAG: IM GARTEN CLAUDE MONETS
Vormittags unternehmen wir einen Ausflug nach Giverny mit Haus und Garten von Claude Monet, in dem er die Motive für seine berühm-ten Seerosenbilder fand. Wir besuchen das wunderschön renovierte Anwesen mit seinem gepflegten Garten, der japanischen Brücke, dem Seerosenteich und Monets Atelier, wo Kopien seiner Werke zu bewundern sind. In Mantes-la-Jolie erwartet uns die MS “Renoir“ zum Mittagessen. Wir setzen die Reise in gemächlicher Fahrt mit wechselnden Landschaftsbildern fort. Abends genießen wir die beeindruckende Einfahrt nach Paris.

6. TAG: PARIS
Stadtrundfahrt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt mit Place de la Concor-de, Champs-Elysées, Arc de Triomphe, Eiffel- turm, Invalidendom, u.a.. Mittagessen an Bord. Den Nachmittag verbringen wir auf dem Montmartre mit der Basilika Sacré-Coeur, wo sich ein herrlicher Ausblick auf Paris bietet. Gelegenheit zum Bummel durch das Künstlerviertel an der Place du Tertre. Zum Montmartre gelangen wir mit der Seilbahn und fahren mit dieser auch wieder zurück. Abendessen an Bord. Danach besteht Gelegenheit zum Besuch einer der weltberühmten Cabaretshows im Moulin-Rouge.

7. TAG: RÜCKREISE NACH STUTTGART
Nach dem Frühstück Ausschiffung und Beginn der Rückreise über Reims nach Stuttgart (580 km).

Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an Schleusen, Wasserstände, Gezeiten und andere navigatorische Umstände sowie Öffnungszeiten bleiben vorbehalten.

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 154)
• Schiffsreise in gebuchter Kabinen-Kategorie
• Vollpension (Buffetfrühstück, Mittag- und Abendessen) vom Abendessen am 1. Tag bis Frühstück am 7. Tag, inkl.Wein, Bier, Wasser & 1 Espresso zu den Mahlzeiten
• Bargetränke (ausgenommen Exklusiv-Karte)
• Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
• Begrüßungsdrink
• Ausflugsprogramm und Führungen
• Bordveranstaltung
• Hafengebühren
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

Seine

Details
  • Einzelkabine Hauptdeck
    1946 €
  • Zweibettkabine Hauptdeck pro Person
    1498 €
  • Zweibettkabine Oberdeck pro Person
    1756 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung EUROPA
    34 €

Seine

Kabinenbeschreibung
Klimatisierte Außenkabinen mit zwei unteren Betten, Dusche, WC, Fön, Fernseher, Safe und großem Panoramafenster.

MS RENOIR
Im Jahr 1999 in Dienst gestelltes Kreuzfahrtschiff der Prestigeklasse der französischen Reederei CroisiEurope, 110 m lang, für 140 Passagiere. Elegant ausgestattete Gesellschaftsräume wie der Salon mit Bar und das Restaurant, in dem die Mahlzeiten in einer Sitzung eingenommen werden. Auf dem Sonnendeck stehen Liege- stühle zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk