Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Making Van Gogh - 1 Tag

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
TVAG
Termin:
Preis:
ab 79 € pro Person

Städel Museum Frankfurt

„Van Gogh ist tot, aber die van Gogh-Leute leben. Und wie leben sie! Überall van Goghelt’s“, formulierte Ferdinand Avenarius 1910 in „Der Kunstwart“ und beschrieb damit die Faszination, die Vincent van Goghs Malerei Anfang des 20. Jahrhunderts vor allem auf junge Künstler in Deutschland ausübte. Die umfangreiche Präsentation im Städel thematisiert zum einen die besondere Rolle, die deutsche Galeristen, Sammler, Kritiker und Museen für die Erfolgsgeschichte des Vorreiters der modernen Malerei spielten. Zum anderen wird die Bedeutung van Goghs als Vorbild für die Kunst des deutschen Expressionismus beleuchtet. Zu sehen sind etwa 140 Gemälde und Arbeiten auf Papier, darunter etwa 50 zentrale Werke des Künstlers. Besondere Höhepunkte stellen die Selbstbildnisse aus dem Art Institute in Chicago und dem Kröller-Müller Museum in Otterlo dar. Weitere Highlights sind die berühmte Darstellung der Berceuse „Augustine Roulin“ und die „Segelboote am Strand von Les Saintes-Maries-de-la-Mer“. Im Anschluss an den geführten Ausstellungsbesuch individueller Aufenthalt in Frankfurt bis ca. 16.30 Uhr.

Abfahrt: Stuttgart-Jägerstraße 08.30 Uhr - Rückkehr gegen 19.00 Uhr

 Abfahrt: Pforzheim, alter ZOB Süd 9.20 Uhr

- Busfahrt

- Reiseleitung

- Eintritte

- VVS

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

Wählen Sie Ihren Termin
1 Tag
08.11.2019 - 08.11.2019 | 1 Tag

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    79 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk