Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Weserrenaissance - 5 Tage

Höxter, Schloss und Kloster Corvey Foto: Andreas Sprachmann
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
DEWESE
Termin:
01.07.2020 - 05.07.2020
Preis:
ab 999 € pro Person

CORVEY, HAMELN & HEINRICH DER LÖWE

Karolingische Renaissance im Wesertal, Heinrich der Löwe in Braunschweig und Wolfenbüttel und St. Michael in Hildesheim…

Reiseleitung: Andreas Sprachmann, Kunsthistoriker M.A.

1. TAG: ANREISE & CORVEY
Anreise ins Wesertal zur ehemaligen Reichsabtei Corvey. Sie gehörte zu den bedeutendsten karolingischen Klöstern und beeindruckt durch das Westwerk und die Wandmalereien der Klosterkirche. Auf einem abendlichen Rundgang durch die Rattenfängerstadt Hameln entdekken wir Pracht und Vielfalt bezaubernder Fachwerkfassaden (490 km). Vier Übernachtungen in Hameln.

2. TAG: BÜCKEBURG & MINDEN
Zum Auftakt Schloss Bückeburg, ein Juwel der Weserrenaissance. Adriaen de Vries, Hofbildhauer Kaiser Rudolfs II., schuf für die Stadtkirche eines der schönsten Taufbecken der Renaissance. In Minden erwartet uns Fachwerkidylle und mit dem Dom ein Meisterwerk romanischer Baukunst in Deutschland (80 km).

3. TAG: BRAUNSCHWEIG &WOLFENBÜTTEL
Heinrich der Löwe stiftete den Bronzeleuchter, der mit dem Imervard-Kruzifix zu den bedeutendsten Ausstattungsstücken des Braunschweiger Doms zählt. Im Herzog Anton Ulrich-Museum entdecken wir Meisterwerke von Dürer, Rubens und Jan Vermeer. Zum Ausklang Wolfenbüttel – beim Besuch der Herzog-August-Bibliothek bewundern wir das Evangeliar Heinrichs d. Löwen (240 km).

4. TAG: HILDESHEIM & HÄMELSCHENBURG
Auf Kaiser Ludwig den Frommen geht die Legende um den tausendjährigen Rosenstock zurück, dessen Blüte den Kreuzgang des Hildesheimer Doms zu einem besonders anmutigen Platz macht. Die berühmten Bronzetüren der romanischen Basilika wetteifern mit der herrlichen Basilika von St. Michaelis um die Gunst der Besucher. Vom Marktplatz mit dem Knochenhaueramtshaus geht es zu einem der schönsten aller Schlösser der Weserrenaissance: die von Wassergräben umflossene Hämelschenburg überrascht mit architektonischen Finessen, gepflegten Gartenanlagen und einer exquisiten Kunstsammlung (130 km).

5. TAG: PADERBORN & RÜCKREISE
Zum Ausklang besuchen wir Paderborn, die „Stadt an den zweihundert Quellen“. Von Karl dem Großen gegründet, zählte die Stadt lange Zeit zu den bedeutendsten Königs- und Bischofssitzen des deutschen Mittelalters, wovon der Dom mit seiner vielseitigen Architektur noch heute ein beredtes Zeugnis ablegt. Anschließend Rückreise nach Stuttgart (500 km).

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe hier oder im Katalog Seite 140)
• 4 Übernachtungen mit Halbpension
• Zimmer mit Bad/Dusche,WC
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
Teilnehmerzahl: min.15, max. 28 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

01.07.2020 - 05.07.2020 | 5 Tage

Weserrenaissance

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    999 €
  • Einzelzimmer
    1166 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung INLAND
    19 €

Weserrenaissance

Hotel Stadt Hameln **** in Hameln

Das familiengeführte Hotel befindet sich an der Weserpromenade. Die Entfernung zur Altstadt beträgt wenige Gehminuten. Die Zimmer verfügen über die übliche Komfortausstattung.

www.hotel-stadthameln.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk