Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Im Fokus: Wien um 1900 - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KRATWIE
Termin:
07.10.2021 - 11.10.2021
Preis:
ab 995 € pro Person

Wien um 1900! – Ein letztes Mal entfalteten sich im „Wien um 1900“ die Künste und Wissenschaften! Ob in der Literatur mit Größen wie Arthur Schnitzler, Peter Altenberg und Robert Musil, in der Musik mit Gustav Mahler und Arnold Schönberg oder in Wissenschaften wie der Psychologie mit Sigmund Freud und Alfred Adler … Wien erstrahlte im Konzert der europäischen Metropolen auf einem der ranghöchsten Plätze. Förderung kam kaum von der Aristokratie oder vom greisen Kaiser, der ließ „bloß“ alles geschehen – immerhin! Förderung kam aus den neuen Kreisen der Industrie- und Handelsmagnaten und des aufgestiegenen jüdischen Bürgertums. Sie förderten die Bildenden Künste! Für sie arbeiteten allen voran die Architekten Otto Wagner – überhäuft auch mit Aufträgen der Stadt unter Karl Lueger –, Josef Maria Olbrich und Josef Hoffmann. In jenen Jahren malten Gustav Klimt, Egon Schiele oder Oskar Kokoschka … In jenen Jahren revolutionierten die Künstler und Kunsthandwerker der „Wiener Werkstätte“ das Design … All das wurde zum Spezifischen des Wiener Jugendstils, den man in Österreich kurz „Secessionsstil“ nennt.

Höhepunkte: Leopold-Museum mit der neu gestalteten Schausammlung „Wien um 1900“, Gemälde von Gustav Klimt und Egon Schiele im Oberen Belvedere, der Beethoven-Fries in der Secession, die Postsparkasse und die Häuser der Linken Wienzeile von Otto Wagner oder die Entwürfe zum Stoclet-Fries im MAK.

Versteckte Kleinode: St. Leopold am Steinhof, der Hofpavillon in Hietzing, die Villen Otto Wagners, die Heilig-Geist-Kirche oder das Sanatorium Purkersdorf.

Reiseleitung: Michael Wenger, Kunsthistoriker M. A.

1. Tag: Anreise & Steinhofkirche
Anreise nach Wien( 620 km). Aufstieg zur Kirche St. Leopold am Steinhof, dem weltberühmten Sakralbau Otto Wagners. Anschließend weiter zum Hotel . Drei Übernachtungen in Wien.

2. Tag: Die Bilderschätze des Belvedere
Spaziergang durch den nahegelegenen Park Belvedere zum Oberen Belvedere. Rundgang zu den Bilderschätzen des 19. Jahrhunderts mit den Schwerpunkten Gustav Klimt und Egon Schiele. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Café-Bistrot Menagerie Spaziergang zur Französischen Botschaft und der Stadtbahnstation Karlsplatz von Otto Wagner. Kaffeepause im Café Museum von Adolf Loos.

3. Tag: Wiener Secession
Spaziergang zur Secession von Josef Maria Olbrich und Betrachtung des weltbekannten Beethoven-Frieses von Gustav Klimt. Fahrt zur Postsparkasse von Otto Wagner. Nach der Mittagspause im MAK: Entwürfe zum Stoclet-Fries von Gustav Klimt und Kunsthandwerk der Secession. Abschließend Fahrt zur Linken Wienzeile mit den Häusern Otto Wagners.

4. Tag: Wien um 1900
Fahrt zum Hofpavillon der Stadtbahn in Hietzing. Anschließend stehen Otto Wagners Villen I (mit Museum Ernst Fuchs) und II (außen) auf dem Programm. Nach dem Mittagsimbiss im Museumsquartier: Besichtigung der neuen Schausammlung „Wien um 1900“ im Leopold-Museum. Am Abend: gemeinsames Essen im eleganten Café Landtmann an der Ringstraße.

5. Tag: Noch einmal Secession
Mit der Heilig-Geist-Kirche im XVI. Bezirk und dem Sanatorium Josef Hoffmanns in Purkersdorf schließt sich der Reigen und wir beginnen die Rückreise nach Stuttgart (620 km).

Im Reisepreis enthalten 
 
  • Klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
  • Taxiservice
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück
  • 1 Abendessen im Café Landtmann 
  • 1 Mittagessen in der Menagerie (Tellergericht)
  • Zimmer mit Bad/Dusche, WC
  • Reiseleitung und Führungen 
  • Eintrittsgelder
 

Teilnehmerzahl: mindestens 15, höchstens 25 Personen

07.10.2021 - 11.10.2021 | 5 Tage

Wien - Lindner Hotel am Belvedere

Details
  • Einzelzimmer
    1135 €
  • Doppelzimmer pro Person
    995 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung EUROPA
    27 €

Wien - Lindner Hotel am Belvedere

Das elegante Hotel befindet sich in exzellenter Lage in unmittelbarer Nähe von Schloss Belvedere und Botanischem Garten. Die Zimmer verfügen über die übliche Komfortausstattung. Den Gästen steht eine Sauna zur Verfügung.
 
https://www.lindner.de/wien-hotel-am-belvedere

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk