Berlin – ein Südseetraum! Gauguin-Ausstellung mit Tahiti-Bildern - Durchführung gesichert! - 4 Tage

Heideker
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
16.06.2022 - 19.06.2022
Preis:
ab 965 € p.P.

Die berühmtesten Bilder von Paul Gauguin entstanden in der Südsee. 1891 verließ Gauguin seine Frau und fünf Kinder und reiste nach Tahiti. Hier lebte er mit einer Unterbrechung bis zu seinem Tod 1903. Auf der Suche nach dem "irdischen Paradies“ und einer neuen Malerei in kräftigen Farben entstanden Bilder, welche die Kunst revolutionierten! Die Hauptwerke seiner Südesse-Bilder werden nun in einer großen Gauguin-Ausstellung in der Alten Nationalgalerie gezeigt! Wir kombinieren die Ausstellung mit der Südsee-Sammlung im neuen Humboldt Forum: zu den dort präsentierten Höhepunkten gehört das weltweit einzigartige Luf-Boot aus Ozeanien. Tauchen Sie ein in die Südsee-Welt mit paradiesischen Gemälden und einer Entdeckungstour durch das Humboldt Forum!

Heideker-Video zu Gauguins Südsee-Reisen

Besonderheiten und Höhepunkte:

  • Gauguin-Ausstellung mit Tahiti-Bildern in der Alten Nationalgalerie
  • Südsee-Sammlung im Humboldt-Forum
  • Schnelle Anreise mit dem ICE

1. Tag ICE-Anreise und Stadtrundgang
Bequeme und schnelle ICE-Anreise ohne Umstieg von Stuttgart nach Berlin. Nach dem Zimmerbezug im zentralen 4-Sterne Maritim proArte Hotel im Herzen der Stadt führt Sie Herr Rauser auf die Prachtstraße Unter den Linden auf einer Zeitreise durch die Geschichte Berlins. Bei einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant nahe des Hotels lassen wir den Tag ausklingen.

2. Tag Gauguin-Ausstellung und Spree-Schifffahrt
Gleich am Vormittag geht es zur fußläufig vom Hotel entfernten Museumsinsel. Herr Rauser zeigt Ihnen, was dort alles Neues entstanden ist! Dann werden Sie durch die große Gauguin-Ausstellung in der Alten Nationalgalerie geführt. Erleben Sie die einzigartigen Südsee-Gemälde! Im Anschluss an die Führung haben Sie genügend Zeit, Gauguins Tahiti-Bilder individuell auf sich wirken zu lassen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Schifffahrt auf der Spree, vorbei an der Museumsinsel, dem Berliner Dom, dem Stadtschloss und dem Kanzleramt.

3. Tag Südsee im Humboldt Forum
Im wieder aufgebauten Stadtschloss befindet sich hinter der barocken Fassade das Humboldt Forum. Im Skulpturensaal werden die historischen Reste des Schlosses präsentiert, eine kleine Ausstellung thematisiert die Geschichte des Ortes und die Dachterrasse bietet einen fantastischen Blick über Berlin! Sie erkunden das Humboldt Forum und besuchen die Sammlungen des Ethnologischen Museums und tauchen ein in die Südsee-Welt Ozeaniens. Am Nachmittag haben Sie Freizeit.

4. Architektur-Rundgang, ICE-Heimreise
Am Vormittag geführter Architektur-Spaziergang mit Herrn Rauser zum Brandenburger Tor am Pariser Platz und durchs Regierungsviertel. Am frühen Nachmittag ICE-Rückfahrt nach Stuttgart.

  • Transfer zum/vom Bahnhof Stuttgart inkl. Taxi-Service

  • ICE-Fahrt Stuttgart - Berlin - Stuttgart

  • 3 x Übernachtung/Frühstück

  • 1 x Abendessen im Restaurant

  • Schifffahrt auf der Spree

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

Ihre Reiseleitung: Johannes Rauser M.A., Kunsthistoriker

Stornostaffel A

16.06.2022 - 19.06.2022 | 4 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Doppelzimmer pro Person
    965 €
    Zur Buchung
  • Einzelzimmer
    1065 €
    Zur Buchung

Das 4-Sterne Maritim proArte-Hotel Friedrichstraße liegt im Herzen von Berlin. Die Museumsinsel und das Brandenburger Tor sind nur wenige Gehminuten entfernt. Zimmer mit Marmorbad, Flachbildfernseher, kostenfreies W-Lan und individuell regulierbarer Klimaanlage. Spa-Bereich mit beheiztem Innenschwimmbad, Trocken- und Dampfsauna. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk