Bretagne - der magische Norden - Wanderreise - 7 Tage

Heideker
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
2 Termine
13.06.2022 - 19.06.2022

Lassen Sie sich auf einer unserer beliebtesten Wanderreisen von der fantastischen Küstenlandschaft begeistern! Bizarre Granitfelsen, steile Klippen und endlos weite Sandstrände werden gesäumt von einer Vegetation, die an die Gestade des Mittelmeers erinnert. Das ganzjährig milde Klima lässt hier neben farbenprächtigen Blumen sogar Palmen und Feigen gedeihen. Eindrucksvoll ist das Spiel der Gezeiten! Auf ausgesuchten Wegen führen wir Sie an die schönsten Stellen im Norden der Bretagne.

Besonderheiten und Höhepunkte:

• Auf ausgesuchten Wegen zu den schönsten Plätzen
• Bootsfahrt nach Saint-Malo und Crêpe-Essen
• Cap Fréhel, Mont-Saint-Michel, Rosa-Granit-Küste

1. Tag Anreise über Paris nach Dinard
TGV-Anreise von Stuttgart nach Paris. Hier erwartet Sie bereits der Heideker-Bus zur Weiterfahrt ins Seebad Dinard.

2. Tag Erquy und Cap Fréhel
Fahrt ins Fischerstädtchen Erquy, bekannt für seine Jakobsmuscheln. Wanderung durch eine wunderschöne Heidelandschaft bis zum Strand von Guen (ca. 2 Std., einige geringe Höhenunterschiede). Strandspaziergang, Gelegenheit zum Picknick. Fahrt zum berühmten, von der Brandung umtosten, Cap Fréhel. Spaziergang zu den Vogelfelsen. Wanderung hoch über dem Meer bis zur Burganlage Fort du Latte (insgesamt ca. 2 Std., kurze Auf- und Abstiege).

3. Tag Dinard und Saint-Malo
Spaziergang durch Dinard zum Strand von St. Enogat. Von hier über die Küstenpromenade rund um die Landspitze von Dinard zur Anlegestelle. Bootsfahrt nach Saint-Malo. Rundgang auf der Stadtmauer um die seit dem Mittelalter befestigte "Ville Close“ mit faszinierenden Ein- und Ausblicken. Hier laden wir Sie zu einem landestypischen Imbiss ein: Galette und Crêpe mit einem Glas Cidre. Rückfahrt nach Dinard und Zeit zur freien Verfügung.

4. Tag Cancale und der Mont-Saint-Michel
Fahrt entlang der Küste zur Halbinsel Pointe du Grouin. Wanderung über den "Zöllnerweg“ durch prächtige Vegetation mit weiten Blicken über die Buchten in den Fischerort Cancale (ca. 3 Std., kurze Auf- und Abstiege). Hier befinden sich zahlreiche gemütliche Lokale mit einem vielfältigen Angebot an Meeresfrüchten. Nirgendwo können Sie die edlen Austern frischer genießen! Fahrt zur mittelalterlichen Klosterburg Mont-Saint-Michel. Besichtigung mit Audioguide.

5. Tag Die Rosa-Granit-Küste
Fahrt über St. Brieuc und Lannion an die Rosa-Granit-Küste, ein landschaftlicher Höhepunkt der Reise! Wanderung vom Dörfchen Ploumanach am Meer entlang durch die Zauberwelt der Felsen (ca. 1,5 Std., weitgehend eben). Aufenthalt am Strand. Mittagspause. Fahrt ins benachbarte Trégastel-Plage. Wanderung um die Halbinsel Renote mit ihren bizarren Klippen (nochmals gut eine Stunde).

6. Tag Auf nach Reims
Fahrt über die beeindruckende Seinebrücke Pont de Normandie, die ins legendäre Pays de Caux führt, zur Zwischenübernachtung nach Reims.

7. Tag Heimreise
Nach dem Frühstück Busrückreise.

  • Taxi-Service

  • TGV-Hinreise von Stuttgart nach Paris (2. Klasse)

  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • 6 x Übernachtung/Frühstück

  • 6 x Abendessen

  • 1 x Mittagsimbiss

  • 1 x Schifffahrt

  • geführte Wanderungen lt. Programm

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Energiezuschlag € 3,- pro Person/Tag

Ihre Reiseleitung: Reimar Kopp

Stornostaffel A

Wählen Sie Ihren Termin
Juni 2022
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
45678910
August 2022
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
567891011
7 Tage
13.06.2022 - 19.06.2022 | 7 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Doppelzimmer pro Person
    ausgebucht
    1216 €
  • Einzelzimmer
    ausgebucht
    1416 €

Vorgesehene Hotels

Hotel/ Nächte
3* Hotel Balmoral in Dinard (5 Ü)
3* Brit Hôtel aux Sacres in Reims (1 Ü)
 

Anforderungen: leicht bis mittelschwer, etwas Ausdauer und Trittsicherheit erforderlich

Wegbeschaffenheit: Feld- u. Heidewege, Stufentritte, schmale Küstenpfade, teils steinig, meist komfortabel

Gehzeiten: 1,5 - 3 Std.

Höhenunterschiede: einige geringe Höhenunterschiede

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk