Genfer See - Frühling im Wallis - Kulturreise - 4 Tage

Heideker
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
12.04.2023 - 15.04.2023
Preis:
ab 885 € p.P.

Noch thronen die Alpen in ihrer majestätischen Winterpracht, unten am Genfer See jedoch hält der Frühling schon Einzug. Erleben Sie das Erwachen der Natur im von Gott gesegneten Oberen Rhônetal. Mit ihren landschaftlichen Höhepunkten und ihren kulturellen Schätzen sind das Wallis und das Gebiet um den Genfer See ein kleines Paradies. Entdecken Sie dieses Paradies: Evian, der altbekannte, mondäne Kurort ist dazu der ideale Ausgangspunkt!

Besonderheiten & Höhepunkte

  • Bewährtes Hotel mit Blick über den Genfer See
  • Besichtigung der Turner-Ausstellung in Martigny
  • Besuch der Salzmine von Bex

1. Tag Anreise über Genf nach Evian
Fahrt über Basel nach Genf. Die Stadt gehört zweifellos zu den schönsten Schweizer Städten. Großzügige Uferpromenaden eröffnen herrliche Seeblicke und viele Grünzonen lockern die Stadt auf. Fahrt in Ihr Hotel in Evian.

2. Tag Martigny, Sitten, Aigle
Fahrt nach Martigny. Hier treffen die internationalen Alpenstraßen über die Pässe Simplon, Großer Sankt Bernhard und Forclaz zusammen. Besuch der Stiftung Gianadda. Neben dem ständig ausgestellten Fundus findet eine Ausstellung der Gemälde von Turner statt. Besichtigung. Weiterfahrt nach Sitten. Die landschaftlich reizvolle Lage der Stadt mit den von befestigten Bauten gekrönten Hügeln prägt sich gut ins Gedächtnis ein. Stadtbesichtigung. Weiter nach Aigle. An den Hängen und bis in den Ort hinein wächst edelster Wein. Die von Laubenhäusern auf Holzständen gesäumte Ortsmitte ist besonders malerisch. Besichtigung und Probe auf einem Winzerhof.

3. Tag Lausanne, Montreux, Bex
Nachdem Sie das stark durch die Belle Époque geprägte Evian besichtigt haben, fahren Sie mit dem Schiff über den Genfer See nach Lausanne, der kosmopolitischen Universitätsstadt. Mit dem Funikular erreichen Sie das Stadtzentrum, den seefernen Felssporn auf dem die Altstadt liegt. Besichtigung. Fahrt nach Montreux. In Bex Besichtigung der bekannten Salzmine, die auf eine 300-jährige Geschichte zurückblicken kann und heute noch genutzt wird. Besichtigung des Bergwerksmuseums mit einer Stollenbahn.

4. Tag Schloss Chillon, Heimreise
Auf einer kleinen Felseninsel im Genfer See erhebt sich das stolze Schloss mit seinen wehrhaften Mauern und Türmen. Mit dem lieblichen Ufer und den verschneiten ,,Dents du Midi“ im Hintergrund gehört es zu den malerischsten Ansichten des Sees. Besichtigung und anschließend Heimreise.

Studienreise Genfer See

  • Taxi-Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • 3 x Übernachtung/Halbpension im 3-Sterne-Hotel

  • 1 x Weinprobe

  • 1 x Schifffahrt von Evian nach Lausanne

  • 1 x Fahrt mit dem Funikular in Lausanne

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

Ihre Heideker-Reiseleitung: Professeur Joseph Specht

Stornostaffel A

12.04.2023 - 15.04.2023 | 4 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Doppelzimmer pro Person
    885 €
    Zur Buchung
  • Einzelzimmer
    1095 €
    Zur Buchung

Das charmante 3-Sterne-Hotel "Le Littoral" erwartet Sie im Herzen von Evian. Die im Bergstil eingerichteten Zimmer sind modern und komfortablen ausgestattet und verfügen über einen Balkon. Am Abend können Sie im Wellnessbereich entspannen. Die Küche legt Wert auf frische und regionale Produkte. www.hotel-littoral-evian.fr

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk