Gotik trifft Moderne - 1 Tag

St. Dionys, Tympanon am Nordportal Foto: Roman Eisele
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
04.03.2023 - 04.03.2023
Preis:
ab 99 € p.P.

Esslingen

Reiseleitung: Michael Wenger, Kunsthistoriker M.A.

Esslingens gotische Kirchen gehören zum Bedeutendsten, was die Architekturgeschichte des Neckarraums hervorgebracht hat. St. Paul, einst von den Dominikanern erbaut, zählt zu den Initialbauten der Gotik im süddeutschen Raum. Die Pfarrkirche St. Dionys verbindet Bettelordensarchitektur mit einem weltstädtischen Chor, der einen der größten Glasmalereizyklen der Hochgotik beherbergt. Der Bürgerstolz der Reichsstadt manifestierte sich in dieser Baukunst. Aber auch das 20. Jahrhundert hinterließ bedeutende Architekturen: Martin Elsässers Südkirche gehört zu den herausragenden kirchlichen Bauten der 1920er-Jahre in Deutschland. Auf der Höhe, droben in Zollberg, trumpft die zukunftsselige Architektur der Zeit um 1960 auf. St. Augustinus und die Christuskirche wetteifern um Ihre Aufmerksamkeit …!

 

Abfahrt: Stuttgart-Jägerstraße 09.30 Uhr, Rückkehr gegen 17.30 Uhr

  • Busfahrt
  • Reiseleitung und kunsthistorische Führungen
  • Eintritte
  • VVS  
Teilnehmer min. 15, max. 25 Personen
 
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 8 Tage vor Fahrtbeginn kostenlos vom Reisevertrag zurücktreten. Die Rücktrittsbedingungen für Tagesfahrten mit Zusatzleistung siehe hier.

04.03.2023 - 04.03.2023 | 1 Tag
Tagesreise
  • Preis pro Person
    99 €
    Zur Buchung
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk