Kvarner Bucht und Istrien - Wanderreise - 6 Tage

Heideker
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
2 Termine
18.04.2023 - 23.04.2023
Preis:
ab 875 € p.P.

Am Fuße des Berges Učka beginnt die Kvarner Bucht. Unzählige Inseln liegen hier wie zufällig verstreut in der Adria - viele von ihnen sind unbewohnt. Es lohnt sich, dieses Paradies für Naturliebhaber zu entdecken! Kleine Dörfer, umgeben von Olivenhainen und Weinbergen, uralte Wälder und idyllische Bergstädtchen prägen das Hinterland. Die Wanderungen führen in das Grün der dichten Nadelbäume und zum Blau des Himmels und des Meeres - Badevergnügen inklusive!

Besonderheiten und Höhepunkte:

• Paradies für Naturliebhaber
• Insel Cres, Naturpark Učka, Plitvicer Seen
• 4-Sterne-Wellnesshotel im Seebad Lovran

1. Tag Anreise nach Lovran
Ankunft gegen Abend und Hotelbezug im Luftkurort Lovran. Das beliebte Seebad gilt als kleine, ruhigere Schwester des mondänen Opatija.

2. Tag Kastav
Ausgangspunkt der heutigen Wanderung ist Kastav, ein malerisches mittelalterliches Städtchen oberhalb von Opatija. Von hier hat man einen der spektakulärsten Ausblicke über die Kvarner Bucht und das Učkagebirge. Sie gehen in den angrenzenden Wald und wandern durch die reizvollen Ortschaften der Region: Jelovičani, Breza, Mačkov vrh und Brajani (ca. 5 Std., ca. 14 km).

3. Tag Plitvicer Seen
Der Nationalpark Plitvicer Seen gehört zu den beeindruckendsten Naturschönheiten Europas. Der schönste und älteste Nationalpark Kroatiens besticht mit 16, durch Wasserfälle miteinander verbundene, Seen. Auf Holzstegen und Uferwegen, vorbei an spektakulären Wasserfällen, führt die leichte Wanderung zum smaragdgrünen Kozjak-See. Dann entspannen Sie bei einer Bootsfahrt. Über Tuffbarrieren erreichen Sie die oberen, stufig aufgestauten Seen mit türkisblauem Wasser (ca. 4 Std., ca. 7 km).

4. Tag Insel Cres
Überfahrt mit der Fähre auf die Insel Cres, einer ökologischen und kulturellen Schatzkammer. Die Wanderung führt Sie nach Lubenice, auf einem Bergkamm über dem Meer gelegen (ca. 4 Std.). Nicht nur die Aussicht ist faszinierend! Der Ort ist auch für seinen Schafskäse, Wein und Schinken bekannt. Die Stadt Cres verzaubert ihre Besucher durch ihr venezianisches Stadtbild mit alten Palästen und Bürgerhäusern.

5. Tag Naturpark Učka
Den Duft von Wacholder und Rosmarin in der Nase, erreichen Sie das Hochplateau von Mala Učka. Von hier aus ist es noch eine knappe Stunde auf den Vojak, den höchsten Berg Istriens. Für den Aufstieg werden Sie mit einem traumhaften Blick über ganz Istrien, auf die Inselwelt der Kvarner Bucht und bis weit in die italienische Alpenregion hinein belohnt (ca. 5 Std., ca. 14 km).

6. Tag Heimreise
Nach dem Frühstück Rückreise zu den Ausgangsorten.

  • Taxi-Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • vor Ort Transfers in örtlichen Kleinbussen

  • 5 x Übernachtung/Halbpension

  • geführte Wanderungen lt. Programm mit örtlichem Wanderführer

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

Auch als Erlebnisreise und Urlaubsaufenthalt buchbar!

Stornostaffel A

Wählen Sie Ihren Termin
April 2023
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
1234567
Oktober 2023
MoDiMiDoFrSaSo
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
6 Tage
18.04.2023 - 23.04.2023 | 6 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Doppelzimmer pro Person
    875 €
    Zur Buchung
  • Einzelzimmer
    930 €
    Zur Buchung
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Zimmer mit Meerblick pro Person ab
    40 €

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Excelsior im Seebad Lovran, umgeben von einem Park  und direkt an der Adriaküste. Das Hotel zeichnet sich durch seine elegant eingerichteten Zimmer mit modernem Komfort und seine schöne Lage an der Opatija-Riviera aus. Es verfügt über ein Spa-Zentrum mit Massageräumen und Sauna, sowie über ein Frei- und Hallenbad, in dem Sie herrlich entspannen können. Der Strand ist  zu Fuß bequem in fünf Minuten zu erreichen.

Anforderungen: leicht bis mittelschwer, etwas Ausdauer und Trittsicherheit erforderlich

Wegbeschaffenheit: Feld- und Waldwege, Berg- und Küstenpfade, teils steinig

Gehzeiten: 4 - 5 Std.

Höhenunterschiede: bis zu 500 Höhenmeter auf/ab

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk