NEU Aachen – Große Dürer-Ausstellung – Kulturreise - 4 Tage

Heideker
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
21.10.2021 - 24.10.2021

1520/21 tritt Albrecht Dürer eine Reise an, die zur Legende wird! Drei Wochen weilt Dürer rund um die Krönungsfeierlichkeiten für König Karl V. in Aachen, bevor er weiter in die Niederlande zieht. Was Dürer auf seiner Reise sieht und entdeckt, hält er in zahllosen Zeichnungen und Gemälden fest. Es ist eine der zeichnerisch produktivsten Zeiten des Künstlers überhaupt.

Das Sermondt-Ludwig-Museum Aachen widmet dieser Reise nun eine große Dürer-Ausstellung – in Kooperation mit der berühmten National Gallery in London. 140 Meisterwerke, darunter bedeutende Leihgaben, werden zu sehen sein. Eingebettet ist der Ausstellungsbesuch in Aachen in ein abwechslungsreiches kulturelles Rahmenprogramm mit Höhepunkten in Köln und dem beeindruckenden Museum Rolandseck in Remagen.

  • "Dürer war hier" - Große Dürer-Ausstellung in Aachen
  • Berühmte Leihgaben aus der National Gallery London
  • 140 Meisterwerke

1. Tag Anreise Museum Rolandseck in Remagen
Auf der Anreise zum Hotelstandort nach Köln entdecken Sie mit Herrn Rauser am ersten Tag einen ganz besonderen Ort: das Museum Rolandseck in Remagen. Ein Teil des Museums ist in einem alten renovierten Bahnhof untergebracht, ein zweiter Teil thront hoch über dem Rhein als spektakulärer Neubau von Stararchitekt Richard Meier. Ein Tunnel führt in den Berg und ein Treppenturm durch den Berg hindurch nach oben, so dass schon allein der Weg durchs Museum zum Erlebnis wird. Am Abend Zimmerbezug im zentral gelegenen 4-Sterne Maritim-Hotel am Heumarkt in Köln und gemeinsames 3-Gang-Abendessen im Hotelrestaurant.

2. Tag Aachen: Dürer-Ausstellung und Dom
Ganztägiger Ausflug nach Aachen: Am Vormittag Führung in Kleingruppen durch die Dürer-Ausstellung im Sermondt-Ludwig-Museum. Am Nachmittag geführter Stadtrundgang durch Aachen und Führung im Aachener Dom. Abends nach der Rückkehr in Köln gemeinsames 3-Gang-Abendessen im Hotel.

3. Tag Köln: Wallraf-Richartz-Museum und Gerhard Richter im Dom
Heute genießen Sie in aller Ruhe einige der wichtigsten Kunstschätze in Köln: Herr Rauser führt Sie zu den Highlights im renommierten Wallraf-Richartz-Museum, wie der berühmten "Muttergottes in der Rosenlaube“ von Stefan Lochner. Ein Kunstwerk unserer Zeit ist dann anschließend das riesige Domfenster (11.500 Glasquadratmeter!) für das Südquerhaus des Kölner Doms von Gerhard Richter, das 2007 enthüllt wurde. Am Nachmittag haben Sie Freizeit für eigene Erkundungen. Herr Rauser gibt Ihnen gerne Tipps.

4. Tag Schloss Augustusburg in Brühl
Zum krönenden Abschluss steht das UNESCO-Weltkulturerbe Schloss Augustusburg vor den Toren von Köln auf dem Programm. Während der Schlossführung erleben Sie als einen der Prunkräume Balthasar Neumanns Treppenhaus, eine der Hauptschöpfungen des deutschen Barock! In diesem prunkvollen Rahmen lud die Bundesregierung vor dem Umzug nach Bonn ihre Staatsgäste zum Empfang. Anschließend Rückfahrt zu den Ausgangsorten.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • TAXI-Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet inkl. Bettensteuer

  • 2 x 3-Gang-Abendessen im Hotel

  • Führungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

Ihre Reiseleitung: Johannes Rauser M.A., Kunsthistoriker, Altphilologe

21.10.2021 - 24.10.2021 | 4 Tage
Unterkunft lt. Programm
  • Doppelzimmer pro Person
    ausgebucht
    780 €
  • Einzelzimmer
    ausgebucht
    850 €

Vom zentral gelegenen 4-Sterne Maritim Hotel Köln Heumarkt sind der Kölner Dom und das Wallraf-Richartz-Museum bequem zu Fuß zu erreichen. Wir haben für Sie Zimmer der Comfort-Kategorie gebucht: die 24 m² großen Zimmer haben Fenster zur Südseite. Den Hotelgästen steht ein Wellnessbereich mit Schwimmbad und Sauna zur Verfügung. www.maritim.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk