NEU Lucerne Festival - Daniel Barenboim in der Kathedrale des Klangs - Musikreise - 3 Tage

Heideker
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.08.2022 - 16.08.2022
Preis:
ab 824 € p.P.

Der berühmte Konzertsaal, die "Salle Blanche“ im Kultur- und Kongresszentrum Luzern, wird aufgrund seiner herausragenden Akustik auch "die Kathedrale des Klangs“ genannt. Hier gastiert zum "Lucerne Festival“ in diesem Sommer Daniel Barenboim mit seinem West-Eastern Divan Orchester. Zur Aufführung kommt Smetanas Hauptwerk "Má vlast" (Mein Vaterland). Am zweiten Abend können Sie fakultativ den Weltstar unter den Pinanisten erleben: Lang Lang. Er spielt (unter Begleitung des West-Eastern Divan Orchestra unter Barenboim) u.a. von Ravel die "Rapsodie espagnole" und den legendären "Boléro". Außerdem im Programm: de Falla "Noches en los jardines de Espana" und von Debussy aus den "Images" für Orchester Nr. 2: "Ibéria".

Das renommierte "Lucerne Festival" geht auf das Jahr 1938 zurück, als Arturo Toscanini ein denkwürdiges "Concert de Gala“ vor Richard Wagners ehemaligem Wohnsitz auf Tribschen leitete. In den folgenden Jahren entstand in Luzern eines der weltweit führenden Festivals. Die bedeutendsten Orchester, Dirigenten und Solisten gastieren in der bezaubernden, mittelalterlichen Stadt, die von einer der faszinierendsten Landschaften in ganz Europa umgeben ist. Das Luzerner Kultur- und Kongresszentrum gilt als einer der Konzertsäle mit der besten Akustik in ganz Europa.

Besonderheiten und Höhepunkte

  • Orchesterkonzert unter der Leitung von Daniel Barenboim
  • Möglichkeit zum Besuch des Konzerts von Pianist Lang Lang (mit Orchester)
  • Führung in der Kunstsammlung Rosengart

1. Tag Anreise nach Luzern und inkludiertes Konzert
Anreise nach Luzern. Nach dem Hotelbezug Gelegenheit zum Spaziergang am See über die Kapellbrücke und Einstimmung auf den Konzertabend. Am Abend gehen Sie gemeinsam ins nur einen Steinwurf vom Hotel entfernte Kutlur- und Kongresszentrum direkt am Vierwadstätter See. Dort erleben Sie ab 19.30 Uhr das West-Eastern Divan Orchestra und der Leitung von Daniel Barenboim (Dirigent). Auf dem Programm steht Smetanas "Má vlast" (mein Vaterland).

2. Tag Sammlung Rosengart und fakultatives Konzert
Führung durch die berühmte Sammlung Rosengart mit einzigartigen Werkgruppen von Paul Klee und Pablo Picasso. Danach haben Sie noch Zeit, die Stadt selbst zu entdecken oder für eine Schifffahrt auf dem Vierwaldstätter See. Am Abend besteht die Möglichkeit, fakultativ ein weiteres Konzert im Rahmen des "Lucerne Festivals" zu erleben: Es spielt der Pianist Lang Lang (unter Begleitung des West-Eastern Divan Orchestra, Leitung: Daniel Barenboim). Auf dem Programm stehen Werke von Ravel, de Falla und Debussy.

3. Tag Heimreise
Gemütliche Panorama-Heimreise am See entlang. Sie sehen einige der schönsten Uferabschnitte des Vierwaldstätter Sees. Über Küssnacht – Brunnen – Schwyz geht es zurück zu den Ausgangsorten.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Taxi-Service

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 2 x Übernachtung/Frühstück im zentralen Hotel Waldstätterhof

  • 1 x Konzertkarte für das Barenboim-Konzert am 14.08.22 in der Kategorie III im Wert von CHF 130,-

  • Eintritt und Führung durch die Sammlung Rosengart

  • Audio-Führungssystem

  • Energiezuschlag € 3,- pro Person/Tag

  • Ihre Reiseleitung: Johannes Rauser M.A., Kunsthistoriker

  • Stornostaffel B

14.08.2022 - 16.08.2022 | 3 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Doppelzimmer pro Person
    ausgebucht
    764 €
  • Einzelzimmer
    824 €
    Zur Buchung
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • 15.08.2022, 19.30 Uhr, Lang Lang (Klavier) Kat. 3 (Orgelempore)
    126 €

Das komplett renovierte Hotel Waldstätterhof aus dem frühen 20. Jh. erwartet Sie in zentraler Lage von Luzern. Nur ca. 200 Meter trennen Sie von der Schiffsanlegestelle sowie der berühmten Kapellbrücke und dem See. Das Kultur- und Kongresszentrum ist ebenfalls nur einen Steinwurf entfernt. www.hotel-waldstaetterhof.ch/de/

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk