NEU - Ostern an der Côte d‘Azur - Kulturreise - 6 Tage

Heideker
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
06.04.2023 - 11.04.2023
Preis:
ab 1220 € p.P.

Über die atemberaubende Schönheit der Côte d‘Azur schrieb einst Matisse: "Als mir klar wurde, dass ich jeden Morgen dieses Licht wieder sehen würde, konnte ich mein Glück kaum fassen.“ Viele Künstler ließen sich von der Côte d‘ Azur inspirieren, von den malerischen Städtchen, mondänen Badeorten und der landschaftlich so beeindruckenden Küste! Entdecken Sie die Wahlheimat von Marc Chagall, den herrlichen Garten Renoirs und die Grimaldi-Burg in Antibes mit den Werken Picassos.

Die Reiseleiterin Heike Mühl M.A. stellen wir Ihnen in unserem Video "Die Kunst des Reisens" vor. Unter www.heideker.de/reisevideos

Besonderheiten und Höhepunkte:

  • Nizza im Licht der Künstler
  • Haus und Garten von Renoir
  • Picasso-Museumn in Antibes

1. Tag Anreise bis Lugano
Gemütliche Anreise ohne Stress zunächst bis Lugano. Dort übernachten Sie im Hotel direkt an der Strandpromenade am Luganer See. Stadtrundgang und Abendessen.

2. Tag (Karfreitag) Nizza
Am Nachmittag erreichen Sie Nizza. Frau Mühl führt Sie entlang der Baie des Anges zu einem FelsAufzug, der Sie auf den Schlossberg bringt mit herrlichem Rundumblick auf Nizza, das Meer und bis zu den Ausläufern der Seealpen. Danach geht es durch die Altstadtgassen zurück. Abendessen im Hotel.

3. Tag St. Paul-de-Vence
Fahrt ins malerische Städtchen St. Paul-de- Vence, der Wahlheimat von Marc Chagall. Spaziergang zur Fondation Maeght, einem Museum für die Kunst der klassischen Moderne. Führung durch das Ensemble aus Park und Museum mit Plastiken, Glasfenstern und dem Labyrinth von Miro. Ein paar Kilometer weiter wartet schon das nächste Highlight: Die "Chapelle de Rosaire“ von Matisse. Nachmittags besuchen Sie das "Musee Renoir“ mit herrlichem Garten, wo Renoir die letzten 12 Jahre seines Lebens verbrachte.

4. Tag (Ostersonntag) Antibes, Vallauris
Ausflug nach Antibes. In der ehemaligen Grimaldi-Burg ist das sehenswerte Picasso Museum untergebracht. Heike Mühl führt sie durch das Museum. Danach ist Zeit für einen Bummel durch die bezaubernde Altstadt von Antibes. Am Nachmittag geht es nach Vallauris, einem wichtigen Zentrum der Keramik. Picassos Leidenschaft für Keramik wurde ab 1946 durch das Ehepaar Ramié angeregt. Ihre Töpferei Madoura existiert bis heute. Besichtigung der von Picasso ausgemalten Kapelle "Krieg und Frieden“.

5. Tag Chagall-Museum, Villa Ephrussi
In Nizzas noblem Stadtteil Cimiez führt Sie Frau Mühl durch das Chagall-Museum mit den poetischen und leuchtenden Werken Chagalls. Am Nachmittag geht es zur berühmten Villa Ephrussi Rothschild in traumhafter Lage mit atemberaubend schöner Parkanlage. Besichtigung mit Audioguide. Abends gemeinsames Abschlussessen.

6. Tag Heimreise
Nach dem Frühstück Heimreise zu den Ausgangsorten.

  • Taxi-Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • 1 x Übernachtung/Frühstück im 3-Sterne-Hotel

  • 4 x Übernachtung/Frühstück im 4-Sterne-Hotel

  • 3 x Abendessen im Restaurant

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

Ihre Reiseleitung: Heike Mühl M.A., Kunsthistorikerin

Stornostaffel A

06.04.2023 - 11.04.2023 | 6 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Doppelzimmer pro Person
    1220 €
    Zur Buchung
  • Einzelzimmer
    1550 €
    Zur Buchung

3* Hotel International au Lac in Lugano für 1 Nacht
4* Hotel Massena Nice in Nizza für 4 Nächte

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk