NEU - Schätze im Salzkammergut - Kulturreise - 5 Tage

Heideker
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.06.2022 - 26.06.2022

Das Salzkammergut ist geprägt durch Gebirge und Seen, so bietet die Landschaft stetig wechselnde Ausblicke. In den idyllisch gelegenen Orten verbergen sich sehenswerte Kunstschätze, denen diese Reise nachspürt. Kirchen und Stifte sind mit beachtlichen Altären ausgestattet, wie der beeidruckende Pacher-Altar in St. Wolfgang. Landschaftlich traumhaft liegt Schloss Ort inmitten des Traunsees. Eine Kulisse wie im Bilderbuch! Logis nehmen Sie im 4-Sterne-Landhotel Schützenhof direkt am Ufer des Fuschlsees.

Besonderheiten & Höhepunkte:

  • Kaiservilla in Bad Ischl
  • Pacher-Altar in St. Wolfgang
  • Schloss Ort am Traunsee

1. Tag Anreise
Am Chiemsee vorbei fahren Sie in das Salzkammergut. Zur Einstimmung besuchen Sie die in der Höhe gelegene Wallfahrtskirche Maria Plein, die bei gutem Wetter einen wunderbaren Blick auf Salzburg bietet. Weiter geht es zum direkt am Fuschlsee gelegenen Landhotel Schützenhof in Fuschl am See.

2. Tag St. Wolfgang – Bad Ischl
Von St. Gilgen aus setzen Sie mit dem Schiff auf dem Wolfgangsee nach St. Wolfgang über. In der Kirche sehen Sie den von Michael Pacher geschaffenen berühmten Flügelaltar. Weiter geht es in den Kurort Bad Ischl. Die Kaiservilla war ein Geschenk der Erzherzogin Sophie an ihren Sohn Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth genannt Sisi. Hier spüren Sie noch heute die Wohnatmosphäre des Kaiserpaars.

3. Tag Gmunden
Heute fahren Sie an den Traunsee, in dem auf einer winzigen Insel das malerische Schloss Ort liegt, welches durch seinen romantischen spätgotischen Innenhof besticht. Die frühgotische Stadtpfarrkirche in Gmunden beherbergt einen barocken Dreikönigs-Altar von Thomas Schwanthaler. Auch sonst hat die Altstadt von Gmunden viele romantische Stellen zu bieten. Am See entlang führt Sie die Fahrt nach Traunkirchen, wo Sie in der Pfarrkirche die berühmte Fischerkanzel sehen. Über Ebensee geht es zurück ins Hotel.

4. Tag Lambach
Die Dreifaltigkeitskirche in Stadl-Paura ist eine ungewöhnliche Barockkirche, deren Architektur konsequent auf die Zahl drei ausgerichtet ist. Im nahen Stift Lambach sind Fresken aus dem 11. Jahrhundert zu sehen. Auch die Besichtigung der Klosterbibliothek, des Klostertheaters und des Konventgartens sind lohnenswert. Über Seewalchen am Attersee geht es an den Mondsee mit der markanten Stiftskirche.

5. Tag Rückreise
Am letzten Tag ist Zeit für ein gemütliches Frühstück im Hotel. Nach einem kurzen Abstecher nach Salzburg erfolgt die Rückreise zu den Ausgangsorten.

  • Taxi-Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus

  • 4 x Übernachtung/Halbpension

  • Schifffahrt auf dem Wolfgangsee

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

  • Energiezuschlag € 3,- pro Person/Tag

Ihre Reiseleitung: Klaus J. Loderer, Dipl.-Ing., Bauhistoriker

Stornostaffel A

22.06.2022 - 26.06.2022 | 5 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Doppelzimmer pro Person
    ausgebucht
    910 €
  • Einzelzimmer
    ausgebucht
    1105 €

Das 4-Sterne-Landhotel Schützenhof liegt in einzigartiger Lage direkt am Ufer des glasklaren Fuschlsees im Salzkammergut, eingebettet in ein bezauberndes Tal mit direktem Seezugang. Atmen Sie die gute Luft und genießen Sie die herrliche Ruhe und Gastfreundschaft am Fuschlsee.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk