NEU Vermeer - Große Sonderausstellung in Dresden - Kulturreise - 4 Tage

Heideker
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
3 Termine
14.11.2021 - 17.11.2021

Ab Herbst wird Vermeers weltberühmtes Gemälde "Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster“ im Zentrum einer großen Vermeer-Ausstellung in der Dresdner Gemäldegalerie stehen. Mit Leihgaben internationaler Museen und rund 50 Werken holländischer Maler soll auch das künstlerische Umfeld Vermeers näher beleuchtet werden. Ein weiterer Höhepunkt der Reise wird der Besuch im rekonstruierten Paradeappartement von August dem Starken im Residenzschloss sein.

Ein Hinweis: Wegen der Corona-Situation wurde die Eröffnung der Ausstellung auf Herbst 2021 verschoben. Dadurch hat sich auch der Termin unserer Reise vom ursprünglichen Juni-Termin auf diesen neuen Termin verschoben.

Wegen der starken Nachfrage gibt es mittlerweile einen Zusatztermin.

Hier finden Sie ein kurzes Heideker-Video zur Einstimmung auf die Reise.

Höhepunkte

  • Jan Vermeers Meisterwerke in einer großen Ausstellung
  • Dresdner Zwinger und Neue Paraderäume im Residenzschloss
  • Nobles 4-Sterne Innside Melia Hotel direkt an der Frauenkirche

1. Tag Anreise, Stadtspaziergang
Busanreise nach Dresden. Zimmerbezug im Hotel Innside Melia an der Frauenkirche. Am späten Nachmittag erster geführter Stadtspaziergang mit Herrn Rauser auf den Spuren der Gräfin Cosel, der legendären Mätresse von August dem Starken. Vom Palais Cosel führt der Weg zum Taschenbergpalais. Am Abend gemeinsames Abendessen im Restaurant.

2. Tag Vermeer-Ausstellung, Zwinger
Am Vormittag werden Sie durch die große Vermeer-Ausstellung in der Gemäldegalerie geführt. Im Anschluss haben Sie noch Zeit, individuell in der Ausstellung zu verweilen. Am Nachmittag nehmen Sie mit Herrn Rauser den Zwinger in den Blick, in dem sich ein exquisites Porzellanmuseum befindet.

3. Tag Paraderäume im Residenzschloss
Erst 2019 wurde im Residenzschloss die vollständige Rekonstruktion des Paradeappartements von August dem Starken abgeschlossen. Damit ist die umfangreiche Restaurierung des Residenzschlosses nun fast vollendet. Führung durch die Paraderäume und Zeit für eigene Erkundungsgänge durch die Sammlungen im Residenzschloss. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

4. Tag Gemäldegalerie Alte Meister, Heimreise
Am Vormittag führt der Weg noch einmal in die Gemäldegalerie Alte Meister – nun steht aber nicht die Vermeer-Ausstellung auf dem Programm, sondern die herausragende ständige Sammlung, mit so berühmten Werken wie der "Sixtinischen Madonna“ von Raffael. Die Führung mit Herrn Rauser wird zu einem "Spaziergang durch die Kunstgeschichte“. Am Nachmittag Heimreise zu den Ausgangsorten.

  • TAXI-Service
  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im 4-Sterne-Superior Hotel Innside Dresden
  • 1 x Abendessen im Restaurant
  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm
  • Audio-Führungssystem

Ihre Reiseleitung:
Johannes Rauser M.A., Kunsthistoriker und Altphilologe

Min. 15 Personen
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstal-
ter bis 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten. Stornostaffel A

Wählen Sie Ihren Termin
November 2021
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345
6789101112
Dezember 2021
MoDiMiDoFrSaSo
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
3456789
4 Tage
14.11.2021 - 17.11.2021 | 4 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Doppelzimmer pro Person
    ausgebucht
    870 €
  • Einzelzimmer
    ausgebucht
    1050 €

Sie wohnen im 4-Sterne Superior Hotel Innside by Melia Dresde n. Das Hotel liegt mitten in der Altstadt hinter der Frauenkirche. Von der Hotelbar im obersten Stock blickt man direkt auf die Kuppel. Die großzügigen Zimmer sind modern eingerichtet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk