Paradores-Reise - Spaniens Königsstädte exquisit erleben - Kulturreise - 5 Tage

Heideker
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.04.2023 - 05.04.2023
Preis:
ab 1880 € % p.P.

Dies ist eine ganz besondere Reise! Denn Sie besichtigen nicht nur die bedeutenden Königsstädte, Sie wohnen auch wie Könige – in den legendären Paradores-Hotels in Toledo und Ávila. Paradores sind historische Paläste an ganz besonderen Orten, die zu Hotels mit luxuriösem Ambiente umgebaut wurden. Ein einmaliges Erlebnis!

Besonderheiten und Höhepunkte

  • Logis in historischen Hotel-Palästen (Paradores)
  • Spaniens Königsstädte exquisit erleben
  • UNESCO-Weltkulturerbe Toledo, Ávila und Segovia

1. Tag Anreise
Flug von München nach Madrid und Busfahrt nach Toledo. Ausführliche Panoramatour und erste Erkundungen in der Jahrtausendstadt. Zwei Übernachtungen im über dem Tajo-Fluss gelegenen Parador, von dem aus sich herrliche Blicke über die Altstadt und das weitläufige Umland eröffnen.

2. Tag Toledo
Das historische Zentrum von Toledo, auch bekannt als Stadt der drei Kulturen, eröffnet auf engstem Raum faszinierende Einblicke in die Bautraditionen von Westgoten, Mauren, Juden und den Christen der frühen Neuzeit. Während die gotische Kathedrale mit ihrer prächtigen Ausschmückung noch immer das religiöse Zentrum der Stadt ist, verdeutlichen zwei erhaltene Synagogen die einstige Bedeutung des Judentums und die kleine Moschee am Mardúm-Tor die ehemalige Vormachtstellung des Islams. Weitere Kleinodien sind die Kirche San Juan de los Reyes sowie das Hauptwerk des Malers El Greco in der Kirche von Santo Tomé.

3. Tag Ávila
Fahrt über das Kastilische Scheidegebirge nach Ávila, der höchstgelegenen Provinzhauptstadt Spaniens. Unterwegs Halt bei den Stierskulpturen von Guisando; auf einem Altstadtrundgang besichtigen Sie die Kathedrale, die Vinzenz-Basilika, das Geburtshauses der Heiligen Teresa sowie das Menschwerdungskloster. Zum Abschluss Aufstieg auf den imposanten Mauerkranz. Zwei Übernachtungen im Parador von Ávila, eingerichtet im historischen Palast von Piedras Albas.

4. Tag Segovia
Tagesausflug entlang des Kastilischen Scheidegebirges zum mittelalterlich anmutenden Segovia. Von der geheimnisvollen Vera-Cruz Kirche und der Grablege des Karmeliten Johannes vom Kreuz, beide vor den Toren der Stadt, führt ein Spaziergang vorbei am Kolossalbau des römischen Aquäduktes, dem Wahrzeichen von Segovia, zur spätgotischen Kathedrale sowie zur Burganlage des Alcázar.

5. Tag Rückreise
Fahrt zum Flughafen von Madrid, Rückflug nach München und Heimreise zu den Ausgangsorten.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Transfer zum/vom Flughafen München inkl. Taxi-Service

  • Flug München - Madrid - München

  • örtliche Transfers

  • 4 x Übernachtung/Halbpension

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

Ihre Reiseleitung: Matthias Franze M.A., Kunsthistoriker

Stornostaffel B

01.04.2023 - 05.04.2023 | 5 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Doppelzimmer pro Person
    1980 €
    Zur Buchung
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 27.12.2022
    1880 €
  • Einzelzimmer
    2190 €
    Zur Buchung
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 27.12.2022
    2090 €

Vorgesehene Hotels                      Nächte
4 * Parador de Toledo                       2
4 * Parador de Ávila                           2

Das 4-Sterne-Hotel Parador de Toledo bietet Ihnen in historischen Mauern einen herrlichen Blick auf die Altstadt von Toledo und die berühmte Kathedrale. Von der Hotelterrasse aus lassen sich stimmungsvolle Sonnenuntergänge genießen.

Das 4-Sterne-Hotel Parador de Ávila ist ein historischer Palast, der direkt an die besterhaltene Stadtmauer der Welt angebaut ist. Er befindet sich also in direkter Nähe zu den schönsten Plätzen der Stadt und bietet ein einzigartiges historisches Ambiente.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk