Rom - 5 Tage

Rom, Galleria Colonna Foto: Sailko
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.03.2023 - 14.03.2023
Preis:
ab 1380 € p.P.

Palazzo Colonna, Caravaggio und Bernini

Der atemberaubende Spiegelsaal in der Galleria Colonna, Caravaggios „Konversion des Paulus“ im privaten Salon einer römischen Principessa, die Juwele des Quirinal und ein Tag im Vatikan …

Reiseleitung: Kerstin Thiel-Lunghini, Kunsthistorikerin M.A.
1. Tag: Frecciarossa nach Rom
Anreise durch die Schweiz nach Mailand (520 km). An der Stazione Centrale erwartet uns die Frecciarossa (Roter Pfeil) - der italienische Hochgeschwindigkeitszug bringt uns in wenig mehr als drei Stunden nach Rom. Gemeinsames Abendessen in einer Trattoria. Vier Übernachtungen in Rom.
 
2. Tag: Palazzo Colonna, Caravaggio und Bernini
Palazzo Colonna, noch immer in Privatbesitz, öffnet für uns die Pforten seines am Hang des Quirinal gelegenen Gartens und beschert uns eine der exklusivsten Aussichten auf Rom. In der gleichnamigen Galleria erwarten uns ein Gesamtkunstwerk des Barock und der prachtvollste  profane Innenraum der Ewigen Stadt – die atemberaubende Spiegelgalerie diente als Kulisse des Spielfilms „Ein Herz und eine Krone“. In den privaten Salons einer römischen Principessa werfen wir anschließend einen exklusiven Blick  auf die erste Version von Caravaggios „Konversion des Paulus“. Nachmittags führt ein entspannter Spaziergang über den Qurinal. Mit von für Borromini charakteristischem bewegten Schwung tritt uns die Fassade von S. Carlo alle Quattro Fontane entgegen. Die Pläne für Sant‘ Andrea al Quirinale zeichnete Gian Lorenzo Bernini, dessen berühmter Skulptur der Hl. Theresa von Ávila in der Kirche S. Maria della Vittoria wir eine eingehenden Betrachtung widmen.
 
3. Tag: Galleria Borghese und Caravaggio
Die inmitten der Villa Borghese gelegene Galleria Borghese gehört zu den kostbarsten Privat-sammlungen der Welt und beherbergt Meisterwerke der Kunstgeschichte von Caravaggio bis Bernini. Ein Spaziergang durch die Gärten der ebenfalls auf dem Pincio gelegenen Villa Medici belohnt uns mit einem prachtvollen Panorama der „Ewigen Stadt“. Zum Ausklang Caravaggio – in einer Seitenkapelle der Kirche S. Maria del Popolo bewundern wir den Meister des Chiaroscuro, der Hell-Dunkel-Malerei, der die Bekehrung und die Kreuzigung des Apostels Paulus für die Be-gräbniskapelle seines Auftraggebers malte. 
 
4. Tag: Ein Tag im Vatikan (Zusatzprogramm)
Wir erleben die Gärten des Vatikan aus der beschaulichen Perspektive des Openbus, entdecken die kostbaren Schätze der Vatikanischen Museen mit mit Michelangelos atemberaubenden Fresken in der Sixtinischen Kapelle und den Petersdom (Zusatzprogramm).  
 
5. Tag: Lateran und Rückreise
Zum Ausklang S. Giovanni in Laterano, die einstige Residenz der Päpste  – im Anschluss geht es mit der Frecciarossa nach Mailand, wo uns der Bus erwartet und nach Stuttgart bringt (520 km).
 

 

Im Reisepreis enthalten:

  • Fahrt im klimatisierten 4-Sterne-Komfortreisebus
  • Taxiservice  (evtl. Aufpreise siehe hier)
  • Bahnfahrt mit Frecciarossa Mailand-Rom-Mailand (2. Klasse)
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück
  • Zimmer mit Bad/Dusche, WC
  • Abendessen am Anreisetag
  • Reiseleitung und Führungen
  • Eintrittsgelder
 
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, maximal 20 Personen
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.
Stornostaffel A
 
 

 

 

 

10.03.2023 - 14.03.2023 | 5 Tage
Rom - KunstReise
Details
  • Einzelzimmer
    1550 €
    Zur Buchung
  • Doppelzimmer pro Person
    1380 €
    Zur Buchung
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • 5-Sterne-Premium-Schutz (Weltweit) ab
    51 €
  • Ein Tag im Vatikan (Zusatzprogramm)
    80 €
Rom - KunstReise

Hotel Massimo d'Azeglio**** in Rom

Das Hotel befindet sich unweit der Stazione Termini in der Via Cavour. Sämtliche Sehenswürdigkeiten sind bequem zu Fuß oder mit der Metro erreichbar. Die Zimmer sind modern und komfortabel ausgestattet.

www.romehoteldazeglio.it

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk