Wien für Genießer - 5 Tage

Heideker
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
2 Termine
21.05.2022 - 25.05.2022

In der alten Kaiserstadt Wien kommen Traditionen und moderne Metropole zusammen. Wien ist eine lebendige Großstadt mit einer großen Zahl an hochkarätigen Kunstschätzen. Die Stadt bietet viele interessante Dinge in ihren versteckten Winkeln. Ausführlich können Sie an drei Tagen Wien mit seinen unterschiedlichen Facetten kennen lernen und das einzigartige Flair der Stadt genießen.

Besonderheiten und Höhepunkte:

  • Rundfahrt durch die alte Kaiserstadt
  • Innenbesichtigung von Schloss Schönbrunn
  • Besuch der Ehrengräber

1. Tag Anreise nach Wien
Anreise über München, Salzburg und Linz. Kurzer Aufenthalt und Kaffeepause am Mondsee. Fahrt nach Wien und Bezug des Hotels. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag Die Innere Stadt
Erstes Kennenlernen der alten Kaiserstadt. Die berühmte Ringstraße, die Prachtstraße aus der Zeit Kaiser Franz Josephs, lernen Sie bei einer Rundfahrt kennen: vorbei an Staatsoper, Burgtheater, Parlament, Rathaus und Votivkirche. Im Stadtpark strahl das Denkmal von Johann Strauß in frischer Vergoldung. Nach einer individuellen Mittagspause am Naschmarkt unternehmen Sie am Nachmittag einen Ausflug nach Schönbrunn, wo die ehemalige kaiserliche Sommerresidenz zu einem Besuch einlädt. Sehenswert sind die Prunkräume. Aber auch die barocke Parkanlage mit ihren Springbrunnen, Alleen und Ruinen, alles überragt von der Gloriette, laden zum Spaziergang ein.

3. Tag Wien und die Habsburger
An diesem Tag lernen Sie Wien als kaiserliche Residenzstadt kennen. Im Zentrum steht die Hofburg, die sich von einer mittelalterlichen Wasserburg zur Stadtresidenz entwickelte. Sie besichtigen die Wohnräume von Franz Joseph und Elisabeth, die auch als Sissi weithin berühmt ist, und das Sissi-Museum. Der barocke Prunksaal der Nationalbibliothek und die Augustinerkirche folgen im Programm. Nachmittags begeben Sie sich auf einen Rundgang durch die Innenstadt: zu Fuß geht es in das historische Zentrum. Hier stehen mittelalterliche Bauten wie der Stephansdom neben Barockpalais und prachtvollen Barockkirchen. Erleben Sie die engen Gassen und romantischen Hinterhöfe, den Graben mit der barocken Pestsäule. Die Innere Stadt bietet aber auch bemerkenswerte Beispiele der Jugendstilarchitektur (Postsparkasse) und der Moderne (Haashaus). Das Hundertwasser-Kunsthaus zeigt ganz extravagante Formen. Und alte Kaffeehäuser laden ein, in denen schon mancher Literat an seinem neuesten Werk schrieb.

4. Tag Besuch der Ehrengräber
Am Vormittag besuchen Sie den Zentralfriedhof, einer der größten Friedhofsanlagen Europas mit rund 250 ha. Er wurde im späten 19. Jh. angelegt und liegt am südöstlichen Stadtrand von Wien. Gemeinsamer Rundgang mit Ihrer Reiseleitung zu diversen, wichtigen Ehrengräbern wie z. B. Komponisten, Schauspieler, Künstler, Politiker. Anschließend Führung durch die Jugendstilkirche. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend erwartet Sie ein gemeinsames Abschiedsessen in einem Heurigen Lokal.

5. Tag Heimreise
Nach dem Frühstück Heimreise.

  • Taxi-Service

  • Fahrt im 4-/5-Sterne Komfortreisebus

  • 4 x Übernachtung/Frühstück

  • 1 x Abendessen am Anreisetag

  • 1x Abendessen im ,,Heurigen''

  • örtliche Reiseleitung

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

  • Energiezuschlag € 3,- pro Person/Tag

Stornostaffel A

Wählen Sie Ihren Termin
Mai 2022
MoDiMiDoFrSaSo
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
Oktober 2022
MoDiMiDoFrSaSo
262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
5 Tage
21.05.2022 - 25.05.2022 | 5 Tage
Unterkunft laut Beschreibung
  • Doppelzimmer pro Person
    ausgebucht
    735 €
  • Einzelzimmer
    ausgebucht
    895 €

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Mercure Wien City. Mitten im Zentrum ist es der ideale Standort. Der Stephansdom ist nur einen kleinen Spaziergang entfernt. Genießen Sie Komfort in den modern eingerichteten Zimmern. www.mercure.de

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk