Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Blaue Donau - 17 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
ATDELT
Termin:
25.05.2018 - 10.06.2018
Preis:
ab 2070 € pro Person

VON PASSAU ZUM DONAUDELTA

Puszta, Eisernes Tor, Mamaia – ein Tag im Donaudelta und entspannen an Bord der MS ROSSINI …

1. TAG: PASSAU & EINSCHIFFUNG
Anreise nach Passau zur Einschiffung auf die “MS Rossini“. Nachmittags Beginn der erholsamen Kreuzfahrt durch die reizvolle Schlögener Schlinge und weiter donauabwärts Richtung Österreich. Vor dem Abendessen erwartet uns die Bordreiseleitung zum Begrüßungscocktail. Abends musikalische Unterhaltung und Mitternachtssnack (jedenAbend). Nachtfahrt. Sechzehn Übernachtungen in Außenkabinen.
 

2. TAG: BRATISLAVA
Am Vormittag passieren wir Wien und fahren weiter nach Bratislava, der slowakischen Hauptstadt. Nachmittags Besichtigung der wunderbar restaurierten Altstadt, in der noch das Flair der k. u. k.-Monarchie zu spüren ist. Abends legt unser Schiff ab in Richtung Ungarn. Nachtfahrt.
 

3. TAG: VOM SCHIFF IN DIE PUSZTA
Vormittags beschauliche Fahrt durch das Donauknie nach Budapest Richtung Serbien. Landausflug in die Pusztamit Besichtigung eines Gestüts und Reitvorführungen bei Kalocsa. Nachtfahrt.
 

4. TAG: BELGRAD
Vormittags fährt unser Schiff an Novi Sad vorbei nach Belgrad. Nachmittags Stadtrundfahrt in der Hauptstadt der Republik Serbien-Montenegro, am Zusammenfluss von Donau und Save, am Fuße der mächtigen Festung Kalemegdan gelegen. Gegen Mitternacht legt die MS Rossini in Richtung Eisernes Tor ab. Nachtfahrt.
 

5. TAG: FLUSSPASSAGE
In den Morgenstunden passiert das Schiff den wohl eindrucksvollsten Teilabschnitt der Donau, das Eiserne Tor und die Katarakte. Auf einer Länge von ca. 130 km bricht sich die Donau ihr Flussbett durch die Karpaten und die Ausläufer des Balkangebirges. Das Schiff wird in den gewaltigen Schleusen der Donaukraftwerke Djerdap I und II gesenkt. Genießen Sie erholsame Stunden an Deck bei Nachmittagstee und -kaffee. Nachtfahrt.
 

6. TAG: GIURGIU & BUKAREST
Vormittags Passage durch das breite Flussbett der Donau, die hier über Hunderte von Kilometern die natürliche Grenze zweier Länder bildet: links gleitet rumänisches Territorium vorbei, rechts liegt Bulgarien. Ankunft im rumänischen Donauhafen Giurgiu. Nachmittags Fahrt in die rumänische Hauptstadt Bukarest mit ihren großzügigen Boulevards und Prachtbauten. Unser Schiff erwartet uns in Oltenita, wo wir die Schiffsreise stromabwärts fortsetzen. Nachtfahrt.
 

7. TAG: ZUM SCHWARZEN MEER
Vormittags Ankunft in Cernavoda. Tagesausflug per Bus an die Schwarzmeerküste. Besichtigung der Hafenstadt Constanta mit ihren griechisch-römischen Wurzeln und des bekannten Seebades Mamaia. Anschließend Mittagessen in einem Restaurant, wo typisch rumänische Speisen bei Folkloreeinlagen serviert werden. Rückfahrt zum Schiff, das über Nacht im Hafen bleibt.
 

8. TAG: AUSFLUG INS DONAUDELTA
Tagesausflug per Bus ins Donaudelta, das mit seinen ca. 4340 km2 eine Wunderwelt für Freunde der Fauna und Flora ist. Per Ausflugsboot werden Wasserwege im Naturreservat befahren. Ländliches Mittagessen. Unser Schiff erwartet uns in Calarasi, wo wir unsere Schiffsreise während der Nacht fortsetzen.
 

9. TAG: ROUSSE & VELIKO TARNOVO
In den Morgenstunden erreicht die MS Rossini die bulgarische Hafenstadt Rousse. Ausflug mit Besichtigung von Rousse und der ehemaligen bulgarischen Hauptstadt Veliko Tarnovo, deren Altstadt sich malerisch an eine Felswand schmiegt. Nach einem typisch bulgarischenMittagessen Fahrt nach Nikopol und Fortsetzung der Schiffsreise stromaufwärts. Nachtfahrt.
 

10. TAG: TURNU SEVERIN
Wir genießen den Vormittag an Bord während einer Flusspassage. Am frühen Nachmittag Stadtrundgang in Drobeta Turnu Severin, einer alten Hafen- und Handelsstadt mit römischen Wurzeln. Am frühen Abend Einschiffung und Passage durch die Katarakte des Eisernen Tores. Nachtfahrt.
 

11. TAG: ERHOLUNG & NOVI SAD
Vormittags Erholung an Bord der MS Rossini, die an Belgrad vorbei stromaufwärts Richtung Novi Sad gleitet. Nachmittags Landgang in Novi Sad, seit jeher eine kosmopolitische Stadt, geprägt durch die Ansiedlung vieler Nationalitäten. Weiterfahrt durch die Region Serbisches Banat. Nachtfahrt.
 

12. TAG: ERHOLUNG AN BORD
Erholsamer Tag an Bord der MS Rossini. An Mohacs vorbei, nähert sich unser schwimmendes Hotel der Pannonischen Tiefebene. Wir genießen erholsame Stunden auf dem Sonnendeck und lassen die Reiseeindrücke der vergangenen Tage beim Nachmittagstee und -kaffee an uns vorüberziehen. Nachtfahrt in Richtung Budapest.
 

13. TAG: BUDAPEST
Vormittags Ankunft im Hafen der ungarischen Hauptstadt. Nachmittags Stadtrundfahrt im “Paris des Ostens“. Die beiden Stadtteile Buda und Pest werden durch monumentale Brückenkonstruktionen miteinander verbunden. Abends Gelegenheit zum individuellen Landgang, das Schiff bleibt nachts in Budapest.
 

14. TAG: DONAUKNIE & ESZTERGOM
In den frühen Morgenstunden verlässt die MS Rossini Budapest. Passage durch das romantische Donauknie mit seinen Kehren nach Esztergom. Landgang mit Besichtigung der Bischofsresidenz Esztergom. Besuch des dem Petersdom nachempfundenen Kuppeldoms mit herrlichem Blick auf die Donau. Nachmittags Fortsetzung der Passage stromaufwärts. Nachtfahrt.
 

15. TAG: WALZERSTADT WIEN
Vormittags bahnt sich das Schiff seinen Weg durch die einmaligen, urwaldähnlichen Donauauen und nähert sichWien. Nachmittags Stadtrundfahrt in der ehemaligen Kaiserstadt, in der Musik und Lebensfreude, aber auch Sachertorte und Heuriger ebenso berühmt sind wie Stephansdom und Hofburg. Die MS Rossini ankert über Nacht in Wien.
 

16. TAG: LIEBLICHE WACHAU
Am frühen Morgen legt das Schiff in Richtung Wachau ab und fährt donauaufwärts nach Dürnstein, dem wohl schönsten Örtchen der Wachau. Rundgang in dem vom prächtigen barocken Stift und der Burgruine beherrschten Marktflekken. Nachmittags geht es weiter auf der letzten Teilstrecke, vorbei an der Kulisse des mächtigen Benediktinerstiftes Melk, in Richtung Deutschland. Abends Kapitänsdinner mit Verabschiedung durch den Kapitän und seine Mannschaft. Nachtfahrt.
 

17. TAG: PASSAU UND RÜCKREISE
Vormittags Ankunft in der Dreiflüssestadt Passau. Ausschiffung und Rückreise nach Stuttgart.
 

Bei Hoch- und Niedrigwasser behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken oder die Gäste auf andere Schiffe umsteigen zu lassen und/oder die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt (höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlicher Anordnung der Reparatur von Brücken und Schleusen.

 

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter 3-/4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 154)
• Schiffsreise in gebuchter Kabinen-Kategorie
• Vollpension (beginnend mit Kaffee & Kleingebäck am 1. Tag bis Frühstück am 17. Tag) inkl. Mitternachtssnack und Kapitänsdinner
• Ausflüge & Landgänge mit Führung
• Eintrittsgelder
• Bordreiseleitung & Führungen
• Teilnahme am Bordprogramm
• Hafengebühren
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

Blaue Donau

Details
  • Austria-Deck Zweibett- als Einzelkabine
    3730 €
  • Austria-Deck Zweibettkabine 12 m² pro Person
    2865 €
  • Bavaria-Deck Dreibett- als Zweibettkabine pro Person
    2510 €
  • Bavaria-Deck Dreibettkabine 14,5 m² pro Person
    2070 €
  • Bavaria-Deck Einzelzkabine 11 m²
    2365 €
  • Bavaria-Deck Zweibettkabine 12 m² pro Person
    2365 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung EUROPA
    42 €

Blaue Donau

Kabinenbeschreibung
Alle Kabinen (11-14,5 qm) sind klimatisierte Außenkabinen und verfügen über Dusche, WC, Fön, Sat-TV, Radio und Telefon.

MS ROSSINI
Die MS Rossini, traditionsreiches Schiff der ****-Kategorie mit gediegener eleganter Ausstattung, zählt zu den größten Donauschiffen. Sie verfügt über weitläufige Gesellschaftsräume wie den eleganten Salon mit Tagesbar, ein stilvolles Restaurant, in dem die Mahlzeiten in einer Sitzung eingenommen werden, eine großzügige Lounge/Bar und einen beheizbaren Pool auf dem Sonnendeck. Teakholz-Sitzgruppen laden zum Verweilen ein. An Bord werden (falls keine Landausflüge stattfinden) ein Nachmittagstee /-kaffee mit Kleingebäck sowie ein kleiner Mitternachtsimbiss serviert. Auf dem Schiff befindet sich ein Arzt. NEU: Fahrstuhl zwischen Bavaria- ,Austria- und Salondeck.

Neu: Die Reederei gewährt in diesem Jahr allen Gästen, die zuvor schon eine Reise mit der MS Rossini unternommen haben, einen Treuebonus von 5% auf den Passagepreis.