Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Palermo - 5 Tage

Palermo, Kathedrale, Foto: Kiban
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KRITPAL
Termin:
30.12.2017 - 03.01.2018
Preis:
ab 1640 € pro Person

JAHRESWECHSEL AUF SIZILIEN

Arabisch-Normannisches in Palermo, Neujahr in Monreale, rätselhaftes Segesta und „Couscous“ in Erice…

Reiseleitung: Dr. Alexandra Stalinski, Archäologin

1. TAG: ANREISE & MONTE PELLEGRINO
Bahnanreise zum Flughafen Frankfurt. Linienflug von Frankfurt nach Palermo. Auf dem Weg zum Hotel machen wir einen Abstecher zum Monte Pellegrino, den Goethe als „schönstes Vorgebirge der Welt“ beschrieb. Vier Übernachtungen in Palermo.

2. TAG: SILVESTER IN PALERMO
Phönizische Kaufleute, arabische Architekten, normannische Könige, staufische Kaiser und bourbonische Vizekönige haben Palermo geprägt. Noch heute begegnet man überall im Weichbild der Metropole Siziliens den Spuren der Vergangenheit. Wir besuchen die Palastkapelle des Normannenkönigs Rogers II.mit dem größten erhaltenen Zyklus islamischer Kunst und die Kathedrale mit dem Sarkophag des Stauferkaisers Friedrich II. Rund um Quattro Canti, Fontana Pretoria und Piazza Bellini stehen die Admiralskirche S. Maria dell’Ammiraglio mit ihren kostbaren Mosaiken und S. Cataldo mit seinen charakteristischen, rot leuchtenden Kuppeln auf demProgramm. ImHotel erwartet uns abends ein „cenone di capodanno“, das traditionelle italienische Festessen zum Jahreswechsel.

3. TAG: NEUJAHR IN MONREALE
Das hoch über der Conca d’Oro auf dem Monte Caputo gelegene Monreale steht auf unserem Neujahrsprogramm. Der Dom mit seinem prachtvollen Ornat bunt leuchtender Mosaiksteine und der Kreuzgang mit seinen reichgeschmückten figuralen Kapitellen gehören zu den großartigsten Kunstwerken aus der Zeit der Normannenherrschaft auf Sizilien (20 km). Je nach Spielplan steht am Abend Teatro Massimo oder Teatro Politeama auf dem Programm (Konzert-/Opernkarte auf Anfrage).

4. TAG: SEGESTA & ERICE
Zum Auftakt Segesta! Der in herrlicher Bergeinsamkeit gelegene Tempel von Segesta gilt als eines der besterhaltenen Bauwerke des antiken Sizilien. Vom hoch darübergelegenen Theater reicht der Blick über die fruchtbare Ebene zum Golf von Castellamare. In Erice, wo sich einst eines der ältesten und wichtigsten Heilgtümer der Aphrodite befand, werden wir zum traditionellen „Couscous“-Essen erwartet, bevor wir den Tag mit einem Bummel durch die malerischen Gassen des Bergstädtchens ausklingen lassen (220 km).

5. TAG: VILLA PALAGONIA IN BAGHERIA
Bizzarer Skulpturenschmuck zum Ausklang - nach dem Besuch der Villa Palagonia in Bagheria Transfer zum Flughafen. Linienflug von Palermo nach Frankfurt und weiter mit der Bahn nach Stuttgart.

Im Reisepreis enthalten:                                                                                     Bahnreise 2. Klasse im Airport-Express nach Frankfurt und zurück
• Flug ab/bis Frankfurt
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 60)
• Transfers/Ausflüge im klimatisierten Reisebus
• 4 Übernachtungen mit Frühstück
• 1 Abend-, 1 Couscousessen
• Silvestermenü
• Doppelzimmer mit Bad/Dusche,WC
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder und Flughafengebühren
• Aufenthaltsgebühr
Teilnehmerzahl: min.15, max. 25 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

Palermo - KunstReise

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    1640 €
  • Einzelzimmer
    1850 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung EUROPA
    22 €

Palermo - KunstReise

Hotel Excelsior **** in Palermo

Das komfortable Hotel befindet sich in ausgezeichneter Lage zwischen den Parkanlagen des Giardino Inglese und Villa Trabia. Die Zimmer verfügen über die übliche Komfortausstattung.

www.excelsior-palermo.com