Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Reykjavik - 4 Tage

Reykjavik, Konzerthaus "Harpa", Foto: Claus Ableiter
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KRISREY
Termin:
30.12.2017 - 02.01.2018
Preis:
ab 2015 € pro Person

SILVESTER IN DER NÖRDLICHSTEN HAUPTSTADT DER WELT

Nationalgalerie und Neue Oper in Reykjavik, Silvestergala im Hotel und Neujahr auf dem „Golden Circle“…

Reiseleitung: Mirja Kinzler, Kunsthistorikerin M. A.

1.TAG: ANREISE & REYKJAVIK
Anreise mit dem Airport-Express von Stuttgart nach Frankfurt-Flughafen und Linienflug von Frankfurt nach Reykjavik mit Icelandair.Transfer zum Hotel. Dom, Rathaus, Parlament - auf einem ersten Streifzug entdecken wir die isländische Hauptstadt. Das am Alten Hafen gelegene Konzert und Opernhaus „Harpa“ gilt nach anfänglicher Skepsis inzwischen als Wahrzeichen der Stadt. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir der von dem isländischen Künstler Ólafur Elíasson entworfenen Fassade. Sie besteht aus dichroitischem Glas, das je nach Wetter auf die wechselnden Tageslichtfarben reagiert. Je nach Programm und Verfügbarkeit haben wir Gelegenheit, eine Oper oder ein Symphoniekonzert zu besuchen. Drei Übernachtungen in Reykjavik.

2. TAG: NATIONALGALERIE & SILVESTERGALA
Die isländische Nationalgalerie ist heute unser erstes Ziel. Gegründet im 19. Jahrhundert beherbergt sie Schlüsselwerke isländischer Künstler vor allem des 20. Jahrhunderts wie Sigurjón Ólafsson, Einar Jónsson und anderer. Die besonders Eifrigen lockt am Nachmittag das am Alten Hafen gelegene Schifffahrtsmuseum, wo Wissenswertes zur Geschichte des Hafens und dem Fischfang auf Island dargeboten wird. Am Abend erwartet uns eine festliche Silvestergala im Hotel.

3.TAG: NEUJAHR AUF DEM „GOLDEN CIRCLE“
Þingvellir, Gullfoss, großer Geysir - die Tour auf dem „Golden Circle“ gilt als Klassiker und ist das Ziel unseres Neujahrsausflugs: am Grabenbruch zwischen amerikanischer und europäischer Kontinentalplatte entdecken wir Þingvellir, das alte Parlament. Einst kamen hier die Wikinger zusammen, um Gesetze zu verabschieden. Der „große Geysir“ ist der Namensgeber für alle Geysire, eruptiert jedoch nur noch selten. Wir bewundern Stokkur, seinen „kleinen Bruder“, dessen Ausbrüche im Abstand von fünf bis zehn Minuten erfolgen. Die heiße Wassersäule erreicht dabei eine Höhe von 25 bis 35 Metern. Der Gullfoss, ein mächtiger Wasserfall des Flusses Hvítá stürzt über zwei Stufen insgesamt 30 Meter in die Tiefe.

4. TAG: RÜCKREISE NACH STUTTGART
Transfer zum Flughafen. Linienflug von Reykjavik nach Frankfurt mit Icelandair und weiter mit dem Airport-Express nach Stuttgart.

Im Reisepreis enthalten:
• Flug ab/bis Frankfurt
• Transfers (teilweise öffentliche Verkehrsmittel)
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 120)
• 3 Übernachtungen mit Frühstück
• Silvestergala
• Zimmer mit Bad/Dusche,WC
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
Teilnehmerzahl: min.15, max. 25 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

Reykjavik - KunstReise

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    2015 €
  • Einzelzimmer
    2398 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung EUROPA
    22 €

Reykjavik - KunstReise

Hotel Radisson Saga **** in Reykjavik

Das komfortable Hotel befindet sich in zentraler Lage. Die Entfernung zur Nationalgalerie beträgt wenige Gehminuten. Die Zimmer verfügen über die übliche Komfortausstattung.Den Gästen steht der hoteleigene SPA-Bereich zur Verfügung.

www.radissonblu.com