Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Silvester in Basel - 2 Tage

Marc Chagall, Ich und mein Dorf, Geschenk Frau Trix Dürst-Haas, Muttenz, Foto: Kunstmuseum Basel, Martin P. Bühler
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KRCHBAS
Termin:
31.12.2017 - 01.01.2018
Preis:
ab 556 € pro Person

CHAGALL & LA CENERENTOLA

Chagall im Kunstmuseum, “La Cenerentola” in der Oper, ein festliches Silvestermenü im Hotel und an Neujahr Basler Münster…

Reiseleitung: Dr. Eva Keblowski, Kunsthistorikerin

1.TAG: CHAGALL & LA CENERENTOLA
Nach der Anreise erwartet uns im Kunstmuseum Basel die Ausstellung „Chagall. Die Jahre des Durchbruchs 1911-19“ Von 1911–1914 lebte Chagall in Paris. Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges überraschte ihn während einer Reise in seine Heimat und zwang ihn zu einem achtjährigenAufenthalt in Russland. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Selbstportraits, Darstellungen des jüdischen Lebens und Entwürfe für das Bühnenbild zur Jahresfeier der Oktoberrevolution 1918, die er als Kommissar für Künste und Leiter der Kunstschule von Witebsk ausrichtete. Die Gemälde werden ergänzt durch Fotografien des russischen Künstlers Solomon Judowin, die jene traditionsreiche Lebenswelt des Schtetls, die Chagalls Werk so nachhaltig prägte, widerspiegelt. Im Theater Basel steht anschließend die komische Oper „Le Cenerentola“ von Gioachino Rossini auf dem Programm. Von der Dienstmagd zur Prinzessin: Gioachino Rossini treibt das berühmte Märchen vom Aschenputtel auf die ebenso bissige wie komödiantische Spitze und zündet dabei ein Feuerwerk atemberaubender Koloraturarien. Während ihre verwöhnten Stiefschwestern Clorinda und Tisbe ein angenehmes Leben führen, wird Angelina (das «Aschenputtel») von ihrem Stiefvater Don Magnifico gezwungen, als Magd in seinem Haushalt zu dienen, wo sie ständigen Erniedrigungen ausgesetzt ist. Als Don Magnifico erfährt, dass der Prinz Ramiro auf Brautschau ist, wittert er eine Chance für seine beiden leiblichen Töchter. Doch der Mann, der in Don Magnificos Haus samt Diener erscheint und sich als Prinz ausgibt, ist in Wahrheit dessen Diener Dandini - und umgekehrt. Nur Angelina erkennt das Wesentliche - weil sie mit dem Herzen sieht. Im Hotel erwartet uns ein 4-Gang-Menü , wobei 2 Gänge vor der Oper und das Fondue und das Dessert im Anschluss an den Theaterbesuch serviert werden. Um Mitternacht wird ein Glas Sekt gereicht. Übernachtung in Basel.

2.TAG: NEUJAHR & BASLER MÜNSTER
Unser Neujahrspaziergang führt zum über dem Hochufer des Rheins gelegenen Münsterplatz und dem Basler Münster mit dem Gallusportal, einem Meisterwerk mittelalterlicher Bildhauerkunst am Oberrhein. Nachmittags Rückreise nach Stuttgart.

 

Konzertprogramm

31.12.2017
Theater Basel
La Cenerentola (Aschenputtel)
Komische Oper von Giocchino Rossini

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 60)
• Übernachtung mit Frühstück
• Zimmer mit Bad/Dusche,WC
• Opernkarte Kat. 5
• Silvestermenü
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
Teilnehmerzahl: min.15, max. 25 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

Silvester in Basel

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    556 €
  • Einzelzimmer
    605 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung EUROPA
    22 €

Silvester in Basel

Hotel Hyperion **** in Basel

Das Hotel befindet sich in zentraler Lage am Messeplatz. Die Zimmer verfügen über die übliche Komfortausstattung inklusive WLAN.

www.h-hotels.com