Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Winterthur - 1 Tag

Edouard Manet, “Au Café”  Foto: Sammlung Oskar Reinhart Am Römerholz
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KTCHWIN
Termin:
07.10.2017 - 07.10.2017
Preis:
ab 103 € pro Person

Impressionismus in der Schweiz

Erstaunlicherweise sind die so nahe gelegenen, spektakulären Sammlungen von Winterthur nicht allen Kunstliebhabern bekannt. Die einmalige Kollektion impressionistischer Maler mit Meisterwerken von Edouard Manet und Claude Monet („La Grenouillière“) sowie Porträts von Auguste Renoir, ergänzt eine bedeutende Reihe der Cezanne-Werke, in der alle seiner wichtigsten Motive vertreten sind. Die impressionistische Malerei versuchte der Sammler in einem geschichtlichen Kontext ihrer Vorläufer zu zeigen. Folglich kaufte er Bilder von europäischen Malern, für die das Licht und die Farbe eine besondere Rolle spielten. Deshalb können wir in seiner Villa auch Werke von Claude Lorrain, Nicolas Poussin, Eugene Delacroix, Gustave Courbet, Camille Corot und vielen anderen bewundern. Auch die zweite, umfangreichere Sammlung Reinharts, die „Stiftung Oskar Reinhart“, ist von Weltrang. Hier begegnen wir beinahe allen wichtigen Malern der deutschsprachigen Länder, vor allem aus dem 19. Jahrhundert. Vertreten sind unter anderem: Schweizer Alpenmalerei, Wilhelm Leibl, eine außerordentlich große Ferdinand Hodler –Reihe, Deutsch- Römer und vor allem mehrere prominente Caspar David Friedrich Beispiele, allen voran die berühmten Kreidefelsen von Rügen. (Personalausweis erforderlich)

Reiseleitung : Dr. Eva Keblowski, Kunsthistorikerin

Abfahrt: Stuttgart-Jägerstraße 08.00 Uhr

- Busfahrt

- Reiseleitung

- Eintritte

- VVS

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    103 €