Glacier-Express - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
25.08.2024 - 28.08.2024
Preis:
ab 1390 € p.P.

Im Panoramawagen zum Matterhorn

Der Glacier-Express auf seiner gesamten Strecke. Einzigartige Bahnreise im Panoramawagen von St. Moritz nach Zermatt. Ein Tag am Fuße des Matterhorns, Auffahrt auf den Gornergrat (Zusatzprogramm) und zum Abschluss Palmen am Genfer See. 
 
Reiseleitung: Helene Seifert, Kunsthistorikerin M.A. 
 
1. Tag: Anreise ins Engadin
Anreise nach Chur und weiter auf reizvoller Strecke zum Julierpass, mit fantastischem Blick auf die Bernina-Gruppe, nach St. Moritz. Bei einer Dorfführung lernen wir die glanzvolle Alpenmetropole mit ihrem schräg stehenden Glockenturm kennen. Gelegenheit zum Besuch des Segantini-Museums oder Auffahrt mit der Bergbahn zur Diavolezza, fabelhafte Berg- und Gletscherwelt mit einmaliger Aussicht (385 km). Übernachtung in St. Moritz.
 
2. Tag: Glacier-Express 
Mit dem „langsamsten Schnellzug der Welt“ reisen wir heute auf seiner gesamten Strecke vom Engadin ins Wallis zum Matterhorn. Auf einer einzigartigen Durchquerung der Schweiz von Ost nach West erleben wir die spektakuläre Bergwelt der Kantone Graubünden, Uri und Wallis. Der Glacier-Express schlängelt sich durch entlegene Täler, vorbei an schroffen Felswänden und idyllischen Bergdörfern. Über die Albulastrecke, den Landwasserviadukt, über Kehrtunnel und durch die Rheinschlucht, den Grand Canyon der Schweiz, erklimmt er mit Leichtigkeit den höchsten Punkt am Oberalppass auf 2033 m. Dank der großen Panoramafenster genießen wir freie Sicht auf die zahlreichen Gipfel und tiefen Schluchten. Während der Fahrt werden wir mit einem frisch zubereiteten 3-Gang-Menü verköstigt, passende Weine aus den Kantonen Graubünden und Wallis runden das kulinarische Erlebnis ab. Sollten Sie sich für einen Digestif nach dem Essen entscheiden, dürfen Sie einen besonderen Höhepunkt erleben. Die Oberkellnerinnen schenken aus gut 60 cm Höhe – bei fahrendem Zug – feinste Digestifs wie Grappa oder Williams aus.  Zwei Übernachtungen in Zermatt.
 
3. Tag: Zermatt & Gornergrat
Das Dorf Zermatt ist geprägt von alten Traditionen und modernem Tourismus. Von den alten Speicherhäusern zum legendären Hotel Monte Rosa – ein Spaziergang durch Zermatt bedeutet vor allem eines: das Matterhorn und die Geschichte seiner Erstbesteigung sind allgegenwärtig. Die Englische Kirche und der Bergsteigerfriedhof erinnern an Edward Whymper, der im Jahr 1865 mit der Erstbesteigung des Matterhorns Geschichte schrieb. Lust auf Gornergrat (Zusatzprogramm)? Ein Rundblick über die grandiose Gletscherwelt rund um das Matterhorn gehört zu den unvergesslichen Höhepunkten einer Reise in die Walliser Alpen. 
 
4. Tag: Montreux & Rückreise
Bahnfahrt nach Täsch und weiter mit dem Bus durch das Rhônetal an den Genfer See nach Montreux. Gelegenheit zum Bummel entlang der Seepromenade. Nachmittags Rückreise nach Stuttgart (560 km).
 

Im Reisepreis enthalten:

  • Fahrt im 4-Sterne Komfortreisebus
  • Taxiservice  (evtl. Aufpreise siehe hier )
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension
  • Fahrt Glacier-Express im Panoramawagen mit 3- Gang- Mittagessen
  • Reiseleitung & Führungen
  • Kurtaxe

Teilnehmerzahl: min. 15, max. 28 Personen
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten. Stornostaffel B.

Bitte beachten Sie unseren Mobilitätshinweis.

25.08.2024 - 28.08.2024 | 4 Tage
Glacier-Express: Hotels
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    1390 €
    Zur Buchung
  • Einzelzimmer
    1455 €
    Zur Buchung
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Gornergratbahn
    100 €
Glacier-Express: Hotels

St. Moritz - Hotel Laudinella ****
www.laudinella.ch

Zermatt - Hotel Jägerhof ***
www.jaegerhofzermatt.ch

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk