Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Merseburg - 3 Tage

Merseburg, Dom mit Giebelhäusern, Foto; Andreas Sprachmann
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KTDEMER
Termin:
14.09.2018 - 16.09.2018
Preis:
ab 497 € pro Person

DER HL. BENEDIKT UND DIE OTTONEN

Naumburg und sein Dom zum Auftakt, in Memleben „Benedikt und die Ottonen“. Orgelkonzert in Merseburg und Dornburger Schlösser zum Ausklang…

Reiseleitung Sabine Bügler, Kunsthistorikerin M.A.

1. TAG: NAUMBURG & DIE SCHÖNE UTA
Die Anreise führt uns nach Naumburg, wo wir den für seine Stifterfiguren berühmten Dom besuchen. Anschließend Weiterreise nach Merseburg (470 km). Zwei Übernachtungen in Merseburg.

2. TAG: DER HL. BENEDIKT UND DIE OTTONEN
Memleben - abseits inmitten des malerischen Unstruttals gelegen, Sterbeort von König Heinrich I. und Kaiser Ottos des Großen - erwartet hohen Besuch: der heilige Benedikt, Mönch Heimerad sowie Kaiser Otto II. nebst Gattin Theophanu geben sich im ehemaligen Benediktinerkloster die Ehre. Doch was die vier Protagonisten mit Memleben genau verbindet, welche Bedeutung sie für die Kulturlandschaft an Saale und Unstrut und für die Klosterwelt Mitteldeutschlands haben, das ist Thema der Sonderausstellung „WISSEN+MACHT. Der heilige Benedikt und die Ottonen“. Sie erzählt von der Ankunft des Benediktinerordens im Unstruttal und von den weitreichenden Impulsen für die Kulturlandschaft. Ausgehend von der europäischen Relevanz der Ottonen und Benediktiner zeichnen die Hauptpersonen anhand herausragender Zeugnisse und spektakulärer Inszenierungen Impulse und Entwicklungen nach, die dadurch buchstäblich lebendig werden. Am Nachmittag gibt Merseburg seine Geheimnisse preis. Wir treffen ein Rabenpaar, erfahren, was es mit den Merseburger Zaubersprüchen auf sich hat und besichtigen den Dom, der mit der letzten Ruhestätte des Gegenkönigs Rudolf von Schwaben die erste figürliche Grabplatte des hohen Mittelalters beherbergt. Abends Konzertbesuch im Rahmen der Orgeltage im Merseburger Dom mit seiner berühmten Ladegast-Orgel.

3. TAG: DORNBURGER SCHLÖSSER
Ein Spaziergang zu den Dornburger Schlössern führt, in aussichtsreicher Lage hoch über dem Saaletal, entlang der ottonisch-salischen Reichsgrenze vom Alten Schloss zum Renaissanceschloss, auf dem Goethe Zuflucht nach dem Tod des Herzogs Carl August suchte. Anschließend Rückreise über Schweinfurt und Würzburg nach Stuttgart (450 km).

Im Reisepreis enthalten:
• Klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe Internet Seite Taxi-Service oder im Katalog Seite 154)
• Zimmer mit Bad/Dusche, WC
• 2 Übernachtungen mit Halbpension
• Reiseleitung und Führungen
• Eintrittsgelder
• Orgelkonzert Karte Kat. 1
Teilnehmerzahl: min. 15, max. 25 Personen
siehe Reisebedingungen Ziffer 8

Merseburg

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    497 €
  • Einzelzimmer
    526 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung INLAND
    19 €

Merseburg

Hotel Best Western **** in Merseburg

Das Hotel befindet sich in zentraler Lage in der Nähe des Bahnhofs. Die Zimmer sind mit modernem Komfort ausgestattet. Den Gästen steht ein Pool- und Saunabereich zur Verfügung.

www.bestwestern-halle-merseburg.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk