Klassiker der Oberlausitz - 4 Tage

Foto: Europastadt GmbH
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
18.08.2024 - 21.08.2024
Preis:
ab 625 € p.P.

Bautzen, Görlitz & Zittauer Gebirge

 

Stadt der Türme, mit der Schmalspurbahn ins Zittauer Gebirge, einzigartige Umgebindehäuser, das größte Flächendenkmal Deutschlands und Herrnhuter Sterne

1. Tag: Stadt der Sorben
Anreise in die Oberlausitz nach Bautzen (570 km). Beim geführten Rundgang durch die historische Altstadt mit ihren bekannten Türmen lernen wir Geschichten und Architektur, bedeutende Plätze und Sehenswürdigkeiten der Stadt entlang der alten Befestigungsanlagen kennen. Drei Übernachtungen in Bautzen.

2. Tag: Zittauer Gebirge, Eisenbahnromantik & Herrnhut
Heute lernen wir das kleinste Mittelgebirge Europas kennen - das Zittauer Gebirge! Eine „Landpartie“ bringt uns durch traditionsreiche Dörfer nach Obercunnersdorf mit seinen mehr als 250 Umgebindehäusern und malerischem Ortsbild. Anschließend führt unser Weg nach Zittau, eine Barockstadt mit einzigartigem sakralem Kunstwerk, dem Zittauer Fastentuch. „Volldampf voraus“ – Eisenbahnromantik pur erleben wir bei einer Fahrt mit der Schmalspurbahn auf landschaftlich reizvoller Strecke durch das Zittauer Gebirge nach Oybin. In der Ortsmitte des Kurortes erhebt sich ein gewaltiger Sandsteinfelsen in Form eines Bienenkorbs. Schon die Maler der deutschen Romantik zog es auf den Berg mit der Klosterruine. Eine Rundfahrt bringt uns zurück nach Zittau. Gelegenheit zum Bummel und zur Einkehr. Anschließend besuchen wir in Herrnhut die Schauwerkstatt der Herrnhuter Sterne, die in der Advents- und Weihnachtszeit viele Häuser schmücken. Bei einer kurzen Führung erfahren wir die Geheimnisse dieses berühmten Adventsschmuckes (120 km).

3. Tag: Görlitz - Perle der Architektur
Görlitz, das größte Flächendenkmal Deutschlands - 4.000 unter Denkmalschutz stehende Gebäude in Spätgotik, Barock, Renaissance, Jugendstil und Gründerzeit - erwartet uns. Bei der Führung durch urige Gassen der historischen Altstadt entdecken wir einzigartige Bauwerke der verschiedenen Epochen. Anschließend Gelegenheit zum Besuch des „Heiligen Grabs“ und Zeit zur freien Verfügung.

4. Tag: Barockschloss Rammenau
Vormittags Besuch von Barockschloss Rammenau, eine der schönsten vollständig erhaltenen Landbarockanlagen in Sachsen, mit stilvollen Salons, kostbaren Porzellanen und bezaubernden Wandmalereien. Das harmonische Miteinander barocker Architektur und klassizistischer Ausschmückung im Zusammenspiel mit der Landschaft bilden einen besonderen Reiz. Anschließend Beginn der Rückreise (580 km).

 

 


 

Im Reisepreis enthalten:

  • Fahrt im 4-Sterne Komfortreisebus
  • Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe hier )
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück
  • Abendessen am Anreisetag
  • Fahrt mit der Schmalspurbahn
  • Führungen & Eintrittsgelder

Teilnehmerzahl: min. 15 Personen
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten. Stornostaffel A

Bitte beachten Sie unseren Mobilitätshinweis.


 

18.08.2024 - 21.08.2024 | 4 Tage
Bautzen - Best Western Plus Hotel ****
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    625 €
    Zur Buchung
  • Einzelzimmer
    685 €
    Zur Buchung
Bautzen - Best Western Plus Hotel ****

Das Hotel liegt am Rande der Altstadt, die Fußgängerzone beginnt direkt am Hotel. Das Restaurant bietet regionale und internationale Küche, die Zimmer sind komfortabel eingerichtet.

www.bwbautzen.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk